Lehrkräfte und Referenten ...

Sportbildung - Lehrkräfte

sind der Schlüssel für die professionelle Vereinsarbeit.

Die im LSB, in den KSB/SSB sowie Landesfachverbänden tätigen ehren- und hauptamtlich tätigen Lehrkräfte bestimmen mit ihrer fachlichen Qualifikation und Handlungskompetenz die Qualität bei der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Übungsleitern/innen, Trainern/innen, Vereinsmanager/innen oder Jugendleitern/innen.
Eine regelmäßige Fortbildung der im Ausbildungswesen tätigen Mitarbeiter/innen ist deshalb Kernaufgabe des LSB. Zur Qualifizierung der haupt- und ehrenamtlichen Lehrkräfte werden verschiedene Fortbildungslehrgänge angeboten.

Kontakt

Referentin Bildung/Personalentwicklung
Ines Hellner
03 45/52 79 130
i.hellner@lsb-sachsen-anhalt.de

Bildungsarbeit im und für den organisierten Sport zukunftsorientiert zu gestalten, ist eine gemeinsame Aufgabe aller am Bildungsprozess Beteiligten.
Bild "Blended Learning" LSB
PDF-DateiLSB SportCampus
Das Thema „Blended Learning“ hat seit dem SALTO-Projekt des DOSB auch die Sportorganisationen erreicht. Eine Mischung aus Präsenz- und Onlinephasen soll den Teilnehmenden mehr zeitliche Flexibilität durch die Reduktion von Präsenzseminaren geben und größeren Raum zur Entfaltung persönlicher Lernstrategien gewährleisten.
Der LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V. arbeitet seit 2015 bei der Umsetzung von Blended Learning Angeboten mit dem LSB SportCampus. Dort werden mit den Teilnehmenden verschiedene Themen als Online-Bausteine bearbeitet. Zudem besteht die Möglichkeit Präsenzveranstaltungen zu begleiten und mit den Referenten und anderen Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen. In Zukunft soll das Bildungsangebot im Bereich Blended Learning weiter ausgebaut werden und wir freuen uns seitens aller Mitwirkenden auf eine kreative Zusammenarbeit .

Interessierte finden Informationen zur Entwicklung sowie zum aktuellen Stand in der nebenstehenden Präsentation.