LSB SportCampus

Mit dem SALTO Projekt des DOSB hat das Thema Lehren und Lernen mit neuen Medien in der Bildungsarbeit im Sport eine neue Dimension erreicht.
Das Team der Ghostthinker, unter Leitung von Frank Vohle und Johannes Metscher, entwickelt seit 2007, gemeinsam mit verschiedensten Kooperationspartnern aus dem Sport, den edubreak®SPORTCAMPUS. Mit dieser, auf kompetenzorientierte Aufgaben ausgerichteten, Online-Lernumgebung wurde ein virtueller Raum zum intensiven Austausch sowie zum produktiven Lernen geschaffen.

Mit ihrem technischen Knowhow und der mediendidaktische Betreuung wollen wir den neu eingerichteten LSB SportCampus zu einem Lernort entwickeln, welcher klassische Seminare mit den flexiblen und wertvollen Möglichkeiten einer interaktiven Lernplattform im Internet kombiniert.

Kontakt:

Referentin Bildung/Personalentwicklung
Ines Hellner
03 45/52 79 130
i.hellner@lsb-sachsen-anhalt.de

Die Zugangsdaten werden im Rahmen der jeweiligen Bildungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt.

LSB SportCampus Login

Das Blended Learning Seminarkonzept

... zeichnet sich aus
  • durch die Verbindung von Seminaren vor Ort und der Vor- und Nachbereitung dieser Seminare flexibel übers Internet in einer Lernumgebung von zu Hause aus,
  • durch die intensive und wertvolle Arbeit während eines Präsenztreffens und den Vorteilen des flexiblen Wissensgenerierung und Aufgabenbearbeitung innerhalb einer virtuellen Online-Lernumgebung,
  • durch die sinnvolle Kombination aus Präsenz- und Onlinephasen,
  • durch den Start mit einem Tagesseminar, welches nicht nur den Einstig in die jeweilige Thematik vorsieht sondern vor allem auch die Möglichkeit bietet sich mit dem neuen Lernformat vertraut zu machen,
  • durch den Einsatz des neuen LSB-SportCampus der während der Online-Phasen, neben dem Aufgabenbereich mit Videos und Blogs auch einen interaktiven Seminarverlauf garantiert und für KursteilnehmerInnen sowie Moderierende eine personalisierte Profilseite bereithält,
  • durch den einfachen und passwortgeschützten Zugang zum SportCampus via Internet und wofür außer einem PC (Windows / Mac) sowie einem aktueller Browser keinerlei speziellen technischen Vorraussetzungen oder Kenntnisse erforderlich sind.
Darüber hinaus verwenden wir ausschließlich geläufige Programme, die (kosten-)frei verfügbar sind (Acrobat Reader, Flash-und Medienplayer).



Langfristiges Ziel ist es, schrittweise verschieden Angebote zu entwickeln, die nicht nur für das einzelne Bildungsangebot einen Mehrwert darstellen. Es entsteht eine neue Lehr-Lern-Praxis, welche die Bildungsverantwortlichen einlädt Inhalte und Erfahrungen zu teilen und ein neues „Wir-Gefühl“ bei der Umsetzung der Bildungsaufgaben zu entwickeln.