Alle weiteren Meldungen finden Sie hier  

Ansprechpartner

Leistungssportdirektor
Torsten Kunke
03 45/52 79 127
03 45/52 79 100
kunke@lsb-sachsen-anhalt.de

Referentin Nachwuchsleistungssport
Judith Pusch
0345/52 79 125
03 45/52 79 100
pusch@lsb-sachsen-anhalt.de

Leistungssport im LSB Sachsen-Anhalt

Der Leistungssport in Sachsen-Anhalt stützt sich auf große Erfolge und Traditionen. Er genießt einen großen Rückhalt in der Bevölkerung, bei der Politik und bei den zahlreichen Partnern des Sports aus Wissenschaft und Wirtschaft.
Zielstellung des LSB Sachsen-Anhalt ist es, bei Olympischen und Paralympischen Spielen, bei Welt- und Europameisterschaften seinen Anteil am Gesamterfolg des Deutschen Sports beizutragen. Neben dem maßgeblich von der Bundesregierung geförderten Hochleistungssport liegt der Schwerpunkt des LSB Sachsen-Anhalt in der Entwicklung des Nachwuchsleistungssports. Dabei arbeitet der LSB Sachsen-Anhalt eng mit dem Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt, den Landesfachverbänden, den leistungssporttragenden Vereinen, den Eliteschulen des Sports, den Ministerien und den Kreis- und Stadtsportbünde zusammen. Nur mit dieser engen Zusammenarbeit können Strukturen und Rahmenbedingungen erhalten bzw. verbessert werden, die die Sportler Sachsen-Anhalts dazu befähigen, ihr Bundesland in den Sportarenen der Welt erfolgreich zu vertreten.
Mit der Berufung in das Juniorteam des LSB Sachsen-Anhalt werden erste Weichen gestellt und mit der Unterstützung durch die Stiftung Sport Sachsen-Anhalt finanzielle Anreize geschaffen, sich weiterhin intensiv dem Sport zu widmen. Die Förderung der Sportarten gezielt erfolgen, die jeweils im aktuellen Leistungssportkonzept geregelt, das vom Landesausschuss Leistungssport (LAL), erarbeitet wird.

PDF-DateiLeistungssportkonzept des LSB Sachsen-Anhalt (2017-2021)

Nachwuchsleistungssportkonzept des DOSB