Landesleistungsstützpunkt (LSTP)


Allgemeine Aufgaben/Definition
  • Landesleistungsstützpunkte sind Vereine/Abteilungen, die talentierte Kinder und Jugendliche im Grundlagentraining auf eine
    weiterführende leistungssportliche Karriere in einer Sportart vorbereiten
  • LSTP sichern in der Regel durch Gewährleistung eines regelmäßigen vereinsneutralen den Nachwuchs für ein
    Landesleistungszentrum (LLZ) ab
Spezifische Aufgaben/Merkmale
  • Sicherung eines leistungssportorientierten Grundlagentrainings unter der Richtlinienkompetenz des LFV für leistungssportlich
    talentierte Kinder und Jugendlich
  • Ziel ist die Vorbereitung von Sportlerinnen und Sportlern auf ein weiterführendes Training im Landesleistungszentrum, verbunden mit dem Besuch einer Eliteschule des Sports des Landes Sachsen-Anhalt
  • Durchführung eines weiterführenden Trainings im Aufbau- und Anschlussbereich ist Landesfachverbänden ohne LLZ möglich
  • Betreuung der Sportlerinnen und Sportler durch lizenzierte Trainer
Bedingungen/Voraussetzungen
  • Einhaltung der Richtlinienkompetenz des Landesfachverbandes
  • Sicherung von geeigneten Trainingsstätten
  • Bereitstellung von qualifizierten ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainern
Anerkennungskriterien
  • Für Schwerpunkt- und Fördersportarten: Mindestens eine Einschulung in den zurückliegenden zwei Jahren an eine der Eliteschulen des Sports in Sachsen-Anhalt
  • Für den BSSA gilt eine Medaille bei deutschen Meisterschaften für Quereinsteiger in allen Altersbereichen in den zurückliegenden 2 Jahren
  • Für alle anderen Sportarten: Mindestens eine Medaille in den zurückliegenden zwei Jahren bei Deutschen Jugendmeisterschaften
  • Nachweis lizenzierter Trainerinnen und Trainer mit vom DOSB anerkannter Lizenz
Verfahren
  • Landesleistungsstützpunkte werden für die Dauer von zwei Jahren anerkannt
  • Anträge sind jeweils bis zum 15.9. des ablaufenden Jahres durch die Landesfachverbände an den LSB zur Bestätigung einzureichen
  • Dem Verein kann über die Vereinspauschale eine Zuwendung gewährt werden

Ansprechpartner

Referentin Nachwuchsleistungssport
Judith Pusch
0345/52 79 125
03 45/52 79 100
pusch@lsb-sachsen-anhalt.de

PDF-DateiAntrag LSTP 2017 bis 2018

Bestätigte LSTP 2017-2018

PDF-DateiBestätigte Landesleistungsstützpunkte 2017/2018