10.01.2019 - Karin Stagge

SV „Glück Auf“ Plötz ist „Familienfreundlicher Sportverein“

Seit dem 05. Januar ist der SV „Glück Auf“ Plötz e.V. siebter Träger des Gütesiegels „Familienfreundlicher Sportverein“ im Kreissportbund Saalekreis.

Der Start in das neue Jahr war für den SV „Glück Auf“ Plötz besonders schön und die Freude stand Olaf Hilbig, Vereinsvorsitzender, und dem gesamten Vereinsvorstand ins Gesicht geschrieben (Foto). Denn seit diesem Jahr trägt der Verein das Gütesiegel "Familienfreundlicher Sportverein".Dieses trägt er nun mit stolz und wird damit durch den Landessportbund Sachsen-Anhalt für seine familienfreundliche Ausrichtung ausgezeichnet. Das ehrenamtliche Engagement des SV für die Groß und Klein wird zusätzlich unterstützt mit einem Preisgeld im Wert von 300 Euro und einem Bildungsgutschein von 50 Euro.
Der Landessportbund Sachsen-Anhalt hat zusammen mit den Kreis- und Stadtsportbünden und der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt das Gütesiegel „Familienfreundlicher Sportverein“ entwickelt. Hier können sich Sportvereine aus allen Kreisen und Städten anhand eines Kriterienkataloges bewerben. So ist der SV "Glück Auf" Plötz einer von 52 Sportvereinen in Sachsen-Anhalt, die das Siegel tragen. Vereine aus dem Saalekreis, die sich die familienfreundliche Ausrichtung auf die Fahne geschrieben haben, können sich beim Kreissportbund Saalekreis für das Gütesiegel bewerben.

Weitere Informationen zum Gütesiegel sind hier zu finden.