08.02.2019 - Karin Stagge

FC Victoria Wittenberg ist dritter „Familienfreundlicher Sportverein“ im KSB Wittenberg

FC Victoria ist "Familienfreundlicher Sportverein"
FC Victoria ist "Familienfreundlicher Sportverein"
Seit dem 19.01.2019 trägt der FC Victoria Wittenberg das Gütesiegel „Familienfreundlicher Sportverein“. Damit wird der Sportverein aus dem Kreissportbund Wittenberg für seine familienfreundliche Vereinsausrichtung ausgezeichnet.

KSB-Präsidiumsmitglied, Christian Reisbach, übergab anlässlich des Victoria Wintercups 2019 das Gütesiegel des Landessportbundes Sachsen-Anhalt. Das Engagement des FC Victoria Wittenberg für die ganze Familie wird zusätzlich unterstützt mit einem Preisgeld im Wert von 300 Euro und einem Bildungsgutschein im Wert von 50 Euro.
„Familienfreundliche Sportvereine sind ein wesentlicher Bestandteil der Sportlandschaft in Sachsen-Anhalt, denn sie zeigen, welche Möglichkeiten der Breitensport bietet und zu welcher ehrenamtlichen Leistung die Sportvereine in Sachsen-Anhalt in der Lage sind“, betont Karin Stagge, Referentin Breitensport des LSB. „Dank der Unterstützung der Kreis- Stadtsportbünde in der Beratung der Sportvereine und mittels des Gütesiegels, haben wir die Möglichkeit zu zeigen, dass Familie und Sport einfach zusammenpassen und die Vereine Sachsen-Anhalts anregen sich einer familienfreundlichen Vereinsentwicklung zu stellen.“
Der LSB und der KSB Wittenberg freuen sich mit dem FC Victoria.

Hintergrund zum Gütesiegel „Familienfreundlicher Sportverein“: Der LandesSportBund Sachsen-Anhalt hat zusammen mit den Kreis- und Stadtsportbünden und der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt das Gütesiegel „Familienfreundlicher Sportverein“ entwickelt. Hier können sich Sportvereine aus allen Kreisen und Städten anhand eines Kriterienkataloges bewerben. Vereine aus KSB Wittenberg, die sich die familienfreundliche Ausrichtung auf die Fahne geschrieben haben, können sich beim Kreissportbund für das Gütesiegel bewerben. Der Kriterienkatalog ist hier zu finden.