03.05.2019 - Frank Löper

Juniorteam Sachsen-Anhalts schnupperte schon einmal Olympialuft

Die Mitglieder des Juniorteams Sachsen-Anhalt 2019. (Foto: Eroll Popova)
Die Mitglieder des Juniorteams Sachsen-Anhalt 2019. (Foto: Eroll Popova)
Ein besonderer Tag in einer besonderen Location! Sachsen-Anhalts Sportminister, Holger Stahlknecht, LSB-Vizepräsident Leistungssport, Axel Schmidt, und der Leiter des Olympiastützpunktes, Helmut Kurrat, haben Mitte April in Magdeburg insgesamt 39 junge Sportlerinnen und Sportler aus 13 olympischen Sportarten ins Juniorteam Sachsen-Anhalts berufen. Bei der feierlichen Berufungsveranstaltung im Festsaal des Palais am Fürstenwall konnten die Teammitglieder, allesamt Medaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften im Jugend- und Juniorenbereich, schon einmal Olympialuft schnuppern.

Zusammen mit ihren großen Vorbildern, die zeitgleich ins Team Sachsen-Anhalt für Tokio 2020 berufen wurden, verfolgten sie die Veranstaltung der Stiftung Sport in Sachsen-Anhalt. Wie kurz der Weg vom Junior- ins Olympiateam des Landes sein kann, zeigt das Beispiel des Geschwisterpaares Laura und Lena Riedemann, beide Schwimmerinnen beim SV Halle. Während Laura als ehemalige Mitglied des Juniorteams ins Olympiateam für Tokio wechselt, rückte ihre jüngere Schwerster Lena als Silbermedaillengewinnerin bei den Juniorenweltmeisterschaften ins LSB-Juniorteam auf.
Paul Biedermann, ehemaliger Weltklasseschwimmer und heute Geschäftsführer der Stiftung Sport in Sachsen-Anhalt, die die Förderung der Teammitglieder sicherstellt, entlockte den beiden Schwimmerinnen vor rund 90 Gästen, unter ihnen die Präsidenten der beteiligten Sportverbände und Vereine sowie die Trainerinnen und Trainer der Athleten, so manche nette sportliche Anekdote.
Wir wünschen den jungen Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg!

Hintergrund:
Das Juniorteam ist ein Förderinstrument der Stiftung Sport in Sachsen-Anhalt, des LSB und des OSP Sachsen-Anhalt. Viele ehemalige Teammitglieder, wie z.B. Ruder-Olympiasiegerin Julia Lier vom SV Halle oder die Vizeweltmeisterin im Schwimmen, Franziska Hentke vom SC Magdeburg, schaffen den Sprung in die Weltspitze. Das Juniorteam wird unterstützt von LOTTO Sachsen-Anhalt und der AOK Sachsen-Anhalt.

PDF-DateiDas Juniorteam Sachsen-Anhalt 2019.