03.09.2015 - Frank Löper

Sportvereinsberater für Familiensport ausgebildet

Die zertifizierten Vereinsberater für Familiensport.
Die zertifizierten Vereinsberater für Familiensport.
Bei einer Abschlussveranstaltung am 01. September in Halle erhielten 14 angehende Sportvereinsberater aus Kreis- und Stadtsportbünden vom LandesSportBund ihre Zertifikate überreicht. Sie werden zukünftig in ihren Landkreisen und Städten Vereine beim Aufbau unter anderem zu familienfreundlichen Sportangeboten beraten und unterstützen.

„Familienfreundlichkeit im Sportverein bedeutet vor allem generationsübergreifende Sport-, Bewegungs- und Aktivitätsangebote für alle Mitglieder einer Familie, egal ob Großmutter oder Enkelkind. Für Familien ist es wichtig die Möglichkeit zu haben, gemeinsam oder auch zur gleichen Zeit, aber räumlich getrennt ihrem Sport nachzugehen“, betonte LSB-Sportvorstand Eberhard Bunzel, der gemeinsam mit Dr. Ulrich Schwabe von der Landesvereinigung für Gesundheit (LVG) die Zertifikate übergab.
Das Projekt „Familienfreundlicher Sportverein“ wurde bereits im Jahr 2007 von LSB und LVG ins Leben gerufen. Dank des engagierten Wirkens der regionalen Sportvereinsberater konnten bereits zahlreiche zusätzliche familienfreundliche Sportangebote installiert werden. Inzwischen tragen sogar zehn Vereine aus Sachsen-Anhalt das Gütesiegel „Familienfreundlicher Sportverein“.

 Mehr zum Thema Sport und Familie finden Sie hier: