15.09.2020 - Antonia Weishaar

Der 15. September ist der Tag der Demokratie!

Heute ist der Tag der Demokratie! Demokratie ist nicht selbstverständlich. Sie funktioniert nur dann gut, wenn viele Menschen sich immer wieder für sie einsetzen und die demokratischen Rechte schützen. Dazu gehören der Schutz von Minderheiten, die Verteidigung der Grundrechte wie Meinungs- und Redefreiheit und die Achtung der Würde jedes Einzelnen, auch in Zeiten wie diesen, die von hohen Unsicherheiten in allen Lebensbereichen geprägt sind. Die Werte des Sports sind grundlegend demokratisch, dafür stehen wir als Verband ein.

Eine Möglichkeit, sich aktiv an Demokratie zu beteiligen, bietet der organisierte Sport. Verbände und Vereine funktionieren als Werkstätten der Demokratie - denn hier kann Demokratie gelebt werden: es gibt Mitgliederversammlungen, gewählte Organe wie den Vorstand, verschiedene Ämter wie Jugendsprecher*in, Schatzmeister*in,…
Kurz: demokratische Strukturen sind ein Erkennungsmerkmal von funktionierenden Sportvereinen. Aber nicht nur diese formalen Strukturen sind demokratisch aufgebaut. Engagierte haben die Möglichkeit, über die eigene Tätigkeit als Übungsleiter*in, Jugendleiter*in, Sportassistent*in, Referent*in und Co. sportliche Bewegungsangebote mitzugestalten. In der Sportpraxis bedeutet Partizipation einem weiten Verständnis folgend nicht zuletzt die partizipative Gestaltung von Trainings- und Übungsstunden. Das kann bedeuten, Kinder in die Trinkpausengestaltung einzubeziehen, eine Wahl zum Team-Kapitän*in durchzuführen, in den Auf- und Abbau einbezogen zu werden, Übungen und Spiele zu entwickeln - es existieren vielfältige Möglichkeiten zur Partizipation.
Nicht zuletzt gilt es, eine förderliche Kultur der Anerkennung und Wertschätzung zu etablieren, bei der Engagierte gerne Ideen einbringen.
Wusstet ihr, dass eure Ideen unser Programm mitgestalten? Euer Feedback ist uns wichtig und bestimmt mit, was wir als Sportjugend Sachsen-Anhalt für Angebote anbieten! Auch könnt ihr als Referent*innen der Sportjugend Verantwortung übernehmen in der Ausgestaltung und Umsetzung von Sport- und Ferienangeboten.


Viele Anregungen, Hintergrundinformationen und Praxistipps für die Umsetzung im Sportverein und -verband findet ihr in den tollen Materialien der Deutschen Sportjugend im Mediencenter unter dem Stichpunkt 'Junges Engagement'.

 Hier geht´s zur DSJ-Publikation zum Partizipationsbegriff im Sport: