28.09.2015 - Frank Löper

23. Landeswandertreffen in Halberstadt

Teilnehmer des Landeswandertages 2015.
Teilnehmer des Landeswandertages 2015.
Der Landeswanderbund Sachsen Anhalt hatte seine Vereine in diesem Jahr zum 23. Landeswandertreffen am 26. September nach Halberstadt eingeladen. Insgesamt 290 Wanderer aus 14 Mitgliedsvereinen begaben sich auf drei Touren unterschiedlicher Streckenlängen. Allein 115 Wanderer wollten mehr über die Stadt Halberstadt erfahren und begaben sich in der Stadt Halberstadt auf Tour.

Die längste Tour führte von Langenstein über die Spiegelsberge zurück nach Halberstadt. Hier waren für die Wanderer die Wohnhöhlen vom besonderen Interesse. Die mittlere Tour wanderte durch die Spiegelsberge und genoss vom Bismarkturm eine herrliche Aussicht auf Halberstadt und Umgebung.
Für alle Wanderer war das Halberstädter Sport-und Freizeitzentrum das Ziel. Der Oberbürgermeister von Halberstadt, Andreas Henke, begrüßte die Wanderer in der schönen Stadt am Harz. Henning Rühe, Präsident des Kreissportbundes Harz, hieß die Wanderer ebenfalls im Harz herzlich willkommen. Lok Aschersleben, mit 67 Teilnehmern, hatte die meisten Wanderer eines Vereines auf die Strecken geschickt.
Der 1.Vorsitzende des Landeswanderbundes, Fritz Mund, rief in seinen Worten die Wanderer am Ende eines ereignisreichen Tages zur Teilnahme an das 24. Landeswandertreffen am 24. September 2016 nach Dessau auf.