11.01.2016 - Frank Löper

Projektkoordinator/in für Sport mit Flüchtlingen gesucht

Mit dem Projekt „Willkommen im Sport““ möchte der LSB Sachsen-Anhalt Flüchtlinge im Sinne einer gelebten Willkommenskultur an Sport- und Bewegungsangebote heranführen. Der LSB sucht dafür ab dem 15. Februar 2016 eine Projektkoordinatorin/einen Projektkoordinator für das Projekt „Willkommen im Sport“.

Zu den Aufgaben zählen unter anderem das Erstellen von regionalen Konzepten zum Thema Integration sowie deren Evaluation, die Entwicklung von Konzepten für ein- und mehrtägige Integrationsmaßnahmen, die regionale Netzwerkarbeit und die Betreuung und Beratung von Stützpunktvereinen sowie die verantwortliche Abrechnung von Stützpunktförderungen und die Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von integrativen sportorientierten Angeboten.
Im Idealfall sollten Sie ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sportwissenschaften/Soziologie, vielseitige Sprachkenntnisse, Kenntnisse der Sportstrukturen in Sachsen-Anhalt, im Zuwendungsrecht (Bund) sowie gute EDV- Kenntnisse und den PKW-Führerschein (Klasse B) besitzen.
Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, lückenloser Arbeitsnachweis, Passbild, Zeugnisse) – vorzugsweise als E-Mail (nur ein Anhang im PDF-Format, max. 5 MB) - richten Sie bitte bis zum 25. Januar 2016 an:

LSB Sachsen-Anhalt e.V.
Personalabteilung
PF 11 01 29
06015 Halle
Mail: wiese@lsb-sachsen-anhalt.de

 Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier: