03.02.2016 - Frank Löper

Sportdeutschland.TV: Zuschauerrekord im Internet

Die Online-Plattform www.sportdeutschland.tv
Die Online-Plattform www.sportdeutschland.tv
Im Internet sorgte die Handball-Begeisterung während der Europameisterschaften für neue Rekorde: Über eine Million Zuschauer haben im Januar Übertragungen, Berichte, Highlights und Analysen zur Handball-EM und zu weiteren Sportevents auf Sportdeutschland.TV, dem Online-Sportsender des DOSB, verfolgt. Auch Sachsen-Anhalts Teams sind hier live zu sehen.

Sportfans in ganz Deutschland verfolgten die Übertragungen der Spiele mit deutscher Beteiligung im Fernsehen. Und auch im Internet war die Begeisterung groß: Der Online-Sportsender Sportdeutschland.TV zeigte alle Spiele des Turniers mit Ausnahme der von ARD und ZDF übertragenen Auftritte der deutschen Handballer live. Zum erfolgreichen EM-Finale gibt es jetzt die spannende Schlussphase als Highlight-Video zu sehen - natürlich einschließlich des Jubels über den EM-Titel. Die Plattform plant, künftig weitere Handball- und Sporthighlights sowie zahlreiche weitere Sportveranstaltungen aus einer Vielzahl von Sportarten zu übertragen.
Übrigens: Sportdeutschland.TV ist auch für Sachsen-Anhalts Sportfans eine Alternativ zum herkömmlichen Fernsehkonsum. Hier werden z.B. auch die Spiele der Basketball-Frauen der SV Halle Lions und der Volleyballer von Chemie Volley Mitteldeutschland live übertragen.

Hier ein Auszug aus dem Programm von Sportdeutschland.TV der nächsten Tage:
Mittwoch, 03.02.2016 ab 19:30 Uhr
Volleyball-Bundesliga Männer: CV Mitteldeutschland vs. SWD powervolleys Düren
Samstag, 06.02.2016 ab 15:45 Uhr
Judo Grand-Slam-Turnier aus Paris (mit Luise Malzahn)
Samstag, 06.02.2016 ab 19:30 Uhr
Volleyball-Bundesliga Männer: VSG Coburg/Grub vs. CV Mitteldeutschland
Sonntag, 07.02.2016 ab 16:00
Basketball-Bundesliga Frauen: TH Wohnbau Angels vs. SV Halle LIONS

Sportdeutschland.TV (www.sportdeutschland.tv) ist der Online-Sportsender des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund). Die im August 2014 gestartete Internetplattform will mehr Vielfalt in die Sportberichterstattung bringen.

 www.sportdeutschland.tv