23.03.2016 - Frank Löper

Sport und Gesellschaft: Mitarbeiter gesucht!

Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund stellt den Sport vor große Herausforderungen.
Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund stellt den Sport vor große Herausforderungen.
Die gesellschaftlichen Herausforderungen an den Sport werden vielfältiger. Der LSB Sachsen-Anhalt sucht zur Unterstützung des Projektes "Menschlichkeit und Toleranz im Sport" (MuT) und das Programm "Integration durch Sport" (IdS) Mitarbeiter, die bereit sind, sich den gesellschaftlichen Herausforderungen zu stellen, die die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und die Stärkung demokratischer Strukturen im Sport mit sich bringen.

Ausgeschrieben sind insgesamt drei Stellen. Gesucht werden ein/e Projektkoordinator/in Flucht & Asyl im Projekt "Menschlichkeit und Toleranz im Sport" in Vollzeit sowie zwei Teilzeitstellen (20 Stunden) als Sachbearbeiter/in im Projekt MuT sowie im Programm "Integration durch Sport".
Bewerbungen sind bis zum 8. bzw. 15. April 2016 möglich. Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an den:

LSB Sachsen-Anhalt e.V.
Personalabteilung
PF 11 01 29
06015 Halle
oder per E-Mail an:
wiese@lsb-sachsen-anhalt.de

 Die ausführlichen Stellenausschreibungen finden Sie hier: