01.09.2016 - Karin Stagge

Partner für Sportprojekte gesucht: „Sport bewegt Vielfalt – Stadtentwicklung gemeinsam aktiv gestalten“

Bewerbungen als Pilotkommune sind bis zum 14. Oktober beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) einzureichen. Ausgewählt werden zwei Pilotkommunen, die individuelle Konzepte entwickeln und für deren Umsetzung sie jeweils 40.000 Euro erhalten.

Der DOSB und die Stiftung „Lebendige Stadt“ rufen Städte und Kommunen sowie Sportvereine und Stadtsportbünde auf, sich gemeinsam mit ihren Ideen zu bewerben und in dem zweijährigen Projekt „Sport bewegt Vielfalt – Stadtentwicklung gemeinsam aktiv gestalten“ Maßnahmen und Angebote zu entwickeln, die „Sport und Bewegung für Alle vor Ort“ attraktiver machen.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, bewerben Sie sich bitte bis zum 14. Oktober 2016 (Datum des Poststempels) bei:
Deutscher Olympischer Sportbund z.H. Sabine Landau Otto-Fleck-Schneise 12 60528 Frankfurt am Main

Nähere Informationen zur Ausschreibung und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie im Anhang und unter folgendem Link www.dosb.de/sportbewegtvielfalt.

 Informationen beim DOSB