08.12.2016 - Frank Löper

Erstmals MDR-Livestream vom Ball des Sports

Die Sieger und Platzierten der Sportlerumfrage 2015. (Foto: werbeagentur jwd)
Die Sieger und Platzierten der Sportlerumfrage 2015. (Foto: werbeagentur jwd)
Beim „24. Ball des Sports“ des LSB Sachsen-Anhalt am 9. Dezember 2016 ab 19 Uhr im DORMERO Kultur- und Kongresszentrum in Halle wird es eine Premiere geben. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) plant ab 20.45 Uhr einen Livestream von der Proklamation der „Sportlern des Jahres 2016“ in Sachsen-Anhalt.

Die traditionell im Mittelpunkt der Veranstaltung stehenden Verkündung der Umfrageergebnisse unter den Sportjournalisten des Landes zu den „Sportlern des Jahres“ werden in Halle mehr als 400 Ballgäste aus Sport, Politik und Wirtschaft, unter ihnen die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie deren Trainer miterleben.
So haben zehn der 14 Olympia- und Paralympics-Starter aus Sachsen-Anhalt ihre Teilnahme zugesagt. LSB-Präsident Andreas Silbersack als Gastgeber des Abends freut sich über die tolle Resonanz auf den inzwischen „24. Ball des Sports“.
„Wenn mehrere Bundestags- und Landtagsabgeordnete, Vertreter des Deutschen Olympischen Sportbundes, Olympiasieger und Weltmeister von gestern und heute sich beim Ball die Klinke in die Hand geben, macht uns das richtig stolz. Es ist ein Stück weit Anerkennung für die zumeist ehrenamtliche geleistete Arbeit im Sport in Sachsen-Anhalt“, freut sich Silbersack auf den Ballabend.

 Für alle, die keine Karte zum 24. Ball des Sports ergattern konnten, geht’s hier am Freitag zum MDR-Livestream.