11.05.2017 - Karin Stagge

Sportliches Vereinswochenende

Die Begrüßung der Sportlerinnen und Sportler der WSG Reform Magdeburg nahm Frau Wilma Struck, Landesrepräsentantin der AOK Sachsen-Anhalt, vor.
Die Begrüßung der Sportlerinnen und Sportler der WSG Reform Magdeburg nahm Frau Wilma Struck, Landesrepräsentantin der AOK Sachsen-Anhalt, vor.
Training, Spaß und Erholung an der Landessportschule Osterburg erlebte die WSG Reform Magdeburg.

Die Sportlerinnen und Sportler der WSG Reform Magdeburg hatten Glück, denn ihr Verein wurden als einer von zwei Vereinen ausgelost, ein Vereinswochenende in Osterburg zu verbringen.
Die AOK Sachsen-Anhalt, Partner des Sports im LSB Sachsen-Anhalt e.V., ermöglicht es 20 Erwachsenen ein Wochenende als Trainingslager, Danksagung für Ehrenamtliche, Erlebnis für Sportlerinnen und Sportler zu gestalten.
Vom 05. bis 07. Mai nutzten die Sportlerinnen und Sportler der WSG Reform Magdeburg die vielen Möglichkeiten, die sich an der Landessportschule bieten. Über Bogenschießen, Aquafitness, Trainingseinheiten, Kegeln und Lagerfeuer war alles dabei.

Die Vereins-Camps sind Teil einer seit März 2015 bestehenden Kooperationsvereinbarung zwischen LSB Sachsen-Anhalt und AOK Sachsen-Anhalt mit dem Ziel, den Aktiven- und Breitensport im Land zu fördern.