12.07.2017 - Frank Löper

Trainieren mit Olympiasieger Waldemar Cierpinski

Olympiasieger Waldemar Cierpinski, hier bei einer früheren Veranstaltung in Halle, ist dem Sportabzeichen seit vielen Jahren treu verbunden.
Olympiasieger Waldemar Cierpinski, hier bei einer früheren Veranstaltung in Halle, ist dem Sportabzeichen seit vielen Jahren treu verbunden.
Das nächste breitensportliche Großereignis in Sachsen-Anhalt wirft schon jetzt seine Schatten voraus. Am 1. September 2017 ist Merseburg im Saalekreis Gastgeber für die Sportabzeichentour des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Für alle, die vorher ein wenig üben möchten, bietet der KSB Saalekreis zwei Termine an, bei denen man gemeinsam mit dem Doppelolympiasieger im Marathonlauf, Waldemar Cierpinski, für den Deutschen Fitnessordens trainieren kann.

Die beiden Trainingstermine für das Sportabzeichen sind am 11. August von 16.30 bis 18.00 Uhr und am 19. August von 10.00 bis 11.30 Uhr jeweils im Stadtstadion in Merseburg statt. Angeboten werden alle leichtathletischen Disziplinen, die zur Erlangung des Sportabzeichens nötig sind. Hier können Sie testen, ob Sie schnell genug laufen, weit genug springen oder werfen können. Doppelolympiasieger Waldemar Cierpinski bereitet die Teilnehmer an beiden Tagen behutsam auf die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens vor und gibt wertvolle Tipps zur Leistungsverbesserung. Die Teilnahme ist kostenfrei und verspricht jede Menge Spaß!

Anmeldung für das Training mit dem Olympiasieger sind möglich unter:
KSB Saalekreis e.V.
Maik Heinel
Tel.: 0 34 61/2 49 43 66
Mail: heinel@kreissportbund-saalekreis.de