10.06.2015 - Frank Löper

1. Europaspiele in Baku: Elf Sachsen-Anhalter sind dabei!

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) wird mit 265 Athletinnen und Athleten (124 Frauen und 141 Männer) aus 16 Sportarten bei den 1. Europaspielen vom 12. bis 28. Juni in Baku/Aserbaidschan an den Start gehen. Aus Sachsen-Anhalt sind elf Sportler am Kaspischen Meer dabei!

Zur Premiere der Europaspiele werden insgesamt 6.000 Athletinnen und Athleten sowie 3.000 Betreuer erwartet. In 16 olympischen und vier nicht-olympischen Sportarten geht es in 253 Wettbewerben um Medaillen. Während es in drei Sportarten (Tischtennis, Schießen und Triathlon) direkte Startplätze für die Olympischen Spiele in Rio 2016 zu gewinnen gibt, können in sieben Sportarten (Bogenschießen, Boxen, Judo, Radsport, Taekwondo, Ringen und Volleyball) Ranglistenpunkte oder Qualifikationsplätze für Rio erkämpft werden.
Die 1. Europaspiele werden live von SPORT1 übertragen. Der Sportsender sendet an allen 17 Tagen und alleine im Free-TV über 100 Stunden live. Darüber hinaus bietet SPORT1 eine Rundum-Berichterstattung auf allen Plattformen mit einem speziellen Europaspiele-Channel auf SPORT1.de.
Der DOSB-Vorstandsvorsitzende Michael Vesper sagt: „Afrikaner, Amerikaner und Asiaten veranstalten seit Jahrzehnten die African, Panamercian und Asian Games mit ebenso großem Erfolg wie die Erben des britischen Empire ihre Commonwealth Games. Es gab innerhalb Europas den Wunsch, ebenfalls eigene Spiele ins Leben zu rufen. Baku ist dafür der Startpunkt. Wir sind gespannt, wie sich das Format bewährt und wie es weiterentwickelt wird. Ich freue mich auf diese Premiere.“

Aus Sachsen-Anhalt haben sich folgende Athletinnen und Athleten für Baku qualifiziert:
Boxen: Cindy Rogge (SV Halle/bis 64 kg)
Judo: Luise Malzahn (SV Halle/bis 78 kg)
Kanurennsport: Michael Müller (SC Magdeburg)
Sportschießen: Jana Beckmann (SGi Nienburg/Flinte)
Schwimmen: Thore Bermel (SC Magdeburg), Laura Kelsch (SC Magdeburg), Johannes Tesch (SV Halle), Marek Ulrich (SV Halle), Lia Neubert (SV Halle), Jana Zinnecker (Bitterfelder SV 1990)
Wasserspringen: Nico Herzog (SV Halle)

 Hier finden Sie alle Informationen zu den 1. Europaspielen in Baku.