16.10.2017 - Frank Löper

Tag der offenen Tür an den Sportschulen Halle

Die Sportschulen Halle führen einen "Tag der offenen Tür" durch.
Die Sportschulen Halle führen einen "Tag der offenen Tür" durch.
Am nächsten Freitag (20. Oktober) öffnen die Sportschulen Halle ihre Türen zum „Tag der offenen Tür“. In der Zeit von 16 bis 19 Uhr können sich Eltern und Kinder über die Aufnahmebedingungen sowie die Ausbildungsmöglichkeiten an der Sportsekundarschule und dem Sportgymnasium informieren.

Die Fachbereiche und der Ganztagsbereich der Sportschulen Halle bieten an diesem Tag Einblicke in die schulische Arbeit und stellen ihre Unterrichtsfächer vor. Vor Ort in der Robert-Koch-Straße können einzelne Übungen aus dem allgemeinen Aufnahmetest für leistungssportlich talentierte Kinder ausprobiert werden (dazu bitte Sportsachen mitbringen).
In der gleichen Zeit besteht auch die Möglichkeit sich im Internat und in der Mensa von den Wohn- und Lebensbedingungen für die Schülerinnen und Schüler ein Bild zu machen. Mitglieder der Schulleitung, Trainer verschiedener Sportarten sowie die Mitarbeiter des Internats und der Mensa stehen für alle Fragen zum Thema Schule und Sport zur Verfügung. Hier können Eltern Informationen zum Profil der Sportschulen, der Unterbringung und Versorgung, den Ansprechpartnern in den Sportverbänden und dem inhaltlichen Schwerpunkt der Sportschulen erhalten.
Am 4. November vom 9 bis 12 Uhr führen dann die Sportsekundarschule und das Sportgymnasium Magdeburg ihren „Tag der offenen Tür“ durch.

Der LSB Sachsen-Anhalt hat in enger Zusammenarbeit mit den Eliteschulen des Sports in Halle und Magdeburg eigens für die Tage des Offenen Tür einen Flyer "Nachwuchsleistungssport & Eliteschulen des Sports" veröffentlicht.

PDF-DateiFlyer Eliteschulen des Sports