19.10.2017 - Frank Löper

Inklusiver Gesundheitstag in Neinstedt

Das Projekt „Sport & Bewegung inklusiv“ im LSB Sachsen-Anhalt ist mit Bewegungs- und Sportangebote vertreten.
Das Projekt „Sport & Bewegung inklusiv“ im LSB Sachsen-Anhalt ist mit Bewegungs- und Sportangebote vertreten.
Am heutigen 19. Oktober findet von 10 bis 14 Uhr der Gesundheitstag der Evangelischen Stiftung Neinstedt in den Werkstätten für behinderte Menschen in Thale OT Neinstedt statt. Mit dabei, wie immer wenn es um Sport und Bewegung für Menschen mit geistiger Behinderung geht, der Landesverband Special Olympics Sachsen-Anhalt und das Projekt „Sport und Bewegung inklusiv“ des LSB Sachsen-Anhalt.

Beim Gesundheitstag gibt es zahlreichen Aktivangebote sowie spielerische Tipps für die Gesundheit. Das Gesundheitsprogramm „Gesunde Lebensweise“ mit Informationen zur gesunder Ernährung, Suchtprävention und Sonnenschutz wird von Special Olympics Sachsen-Anhalt betreut. Dazu gibt es inklusive Bewegungs- und Sportangebote vom Projekt „Sport und Bewegung inklusiv“ im LSB Sachsen-Anhalt wie funktionale Fitnessstationen für Menschen mit und ohne Behinderung, Stationen zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Menschen mit Behinderung sowie Kraft- und Gleichgewichtstraining. Auf dem Außengelände der Werkstätten werden ebenfalls durch das Landesprojekt ein Fußball-Torwandschießen sowie Wurf- und Fangspiele zur Verbesserung Hand-Augen-Koordination angeboten.
Neben den Bewohner der Evangelische Stiftung Neinstedt und den Mitarbeiter der Werkstätten für behinderte Menschen in Thale OT Neinstedt, werden die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Thale als ehrenamtliche Helfer beim Gesundheitstag in Neinstedt dabei sein.