16.06.2015 - Grunwald

13. Schlosswehrpokal: Böllberger Slalomkanuten "nur" Zweiter!

Seit Ewigkeiten ist der Schlosswehrpokal fester Bestandteil der Trophäensammlung des Böllberger SV. Dieses Mal belegten die Slalomkanuten „nur“ den zweiten Platz in der Vereinswertung.

Benjamin Kies gewinnt in allen Bootsklassen
Benjamin Kies gewinnt in allen Bootsklassen
Beim 13. Schlosswehrpokal am 13.6.2015 haben die Nachwuchs-Kanuten des BSV Halle zum ersten Mal seit 13 Jahren den Pokal hergeben müssen. Das war wohl eine „13“ zu viel. Die Wettkampfstrecke, im Abflussbecken des Merseburger Wasserkraftwerkes auf der Mühleninsel mit 18 Toren und vielen Abwärtspassagen gehängt, sah wie immer sehr einfach aus. Aber die starke Konkurrenz aus elf mitteldeutschen Vereinen, allen voran der KGC 66 Weimar, stellten den BSV in den Einzeldisziplinen vor anspruchsvolle Aufgaben. Der Garant für Gold war auch in diesem denkwürdigen 13. Schlosswehrjahr der zwölfjährige Schüler Benjamin Kies, welcher im Kajak, Canadier-Einer, im Canadier-Zweier mit Julius Kuplin, in der C1 Mannschaft mit Florian Töpfer und Claire Harlak und mit der C2 Mannschaft mit Borrmann/L. Paaschen – Sell/N.Paaschen zu fünf ersten Plätzen fuhr. » Weiterlesen

 Der BSV Halle verliert den Schlosswehrpokal