04.12.2017 - Frank Löper

Spielmannszug Hettstedt ist Weltmeister 2017

Die Weltmeister vom Hettstedter Spielmannszug „Blau-Weiß“ 1919 e.V.
Die Weltmeister vom Hettstedter Spielmannszug „Blau-Weiß“ 1919 e.V.
Der Hettstedter Spielmannszug „Blau-Weiß“ 1919 e.V. gewann am 30. November bei den World Championships der Show- und Marchingbands im kalifornischen Palm Springs den Weltmeistertitel in der Kategorie Parade Band. Die Spielleute des SV Germania Gernrode e.V. belegten in dieser Kategorie den 4. Platz. Die SpeedStiXX des Spielmannszuges Gernrode wurden in der Kategorie Drumbattle Vizeweltmeister.

Am Finale nahmen acht Bands aus Deutschland, Polen, Brasilien, Tschechien und den USA teil. Wie schon in den vergangenen Jahren waren es vor allem die deutschen Teilnehmer, die bei den Weltmeisterschaften den Kampf um die Spitzenplätze dominierten. So gingen die ersten vier Plätze ausschließlich an deutsche Spielmanns- und Fanfarenzüge. Insgesamt zeigte sich ein sehr hohes Leistungsniveau aller Bands, was den Wettbewerb sehr spannend und faszinierend gestaltete. Ein echtes Highlight war das gemeinsame Spielen fast aller deutschen Vereine nach der Siegerehrung, bei dem deutlich wurde, dass man trotz aller Konkurrenz in der Musik vereint ist.
„Der Landesverband der Spielleute im Landesturnverband Sachsen-Anhalt ist begeistert und sehr stolz auf das Abschneiden seiner Vereine aus Gernrode und Hettstedt bei der Weltmeisterschaft“, sagte Uwe Klein, Vorsitzender der Spielleute im Landesturnverband Sachsen-Anhalt.
Für beide Vereine werden in der Heimat große Willkommenspartys organisiert. Der Spielmannszug Gernrode wird in der Nacht vom 5. zum 6. Dezember zurückerwartet. Ab 23 Uhr wird eine öffentliche Party mit Höhenfeuerwerk an der Sporthalle des Sportvereins Germania Gernrode stattfinden, zu der auch der Oberbürgermeister der Stadt Quedlinburg, Frank Ruch, sein Kommen angekündigt hat.
In Hettstedt ist die Party am 6. Dezember ab 18.00 Uhr auf dem Marktplatz geplant. Auch hier gibt es ein buntes Programm u.a. mit einem Höhenfeuerwerk. Als Ehrengäste werden die Landrätin, Dr. Angelika Klein, und der Bürgermeister der Stadt Hettstedt, Danny Kavalier, erwartet.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Spielleuten aus Sachsen-Anhalt!