11.01.2018 - Dorothea Rose

Mitreden, Mitbestimmen, gehört werden –

Die Ideensammlung „Jugendarbeit im Sport“ ist da!

Im Jahr 2017 beteiligte sich die Sportjugend Sachsen-Anhalt wieder am Förderprogramm ZI:EL+ „Zukunftsinvestition: Entwicklung jungen Engagements im Sport!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Deutschen Sportjugend (dsj), um die Beteiligung und das Mitspracherecht junger Menschen in den Sportvereinen und -verbänden zu stärken und nachhaltig zu fördern. Im Fokus standen Angebote für und mit Jugendlichen mit erschwertem Zugang zum Sport. Junge Menschen mit Fluchterfahrung und das Juniorteam der Sportjugend Sachsen-Anhalt erarbeiteten gemeinsam mit Hilfe professioneller ReferentInnen eine anschauliche und übersichtliche Ideensammlung, die für die Umsetzung eigener Ideen in den Sportvereinen und –verbänden genutzt werden kann. Um die vielen Bereiche der Jugendarbeit abzudecken, wurden sieben verschiedene Themen mit unterschiedlichen Farben und Symbolen gekennzeichnet:
• Wer ist die Sportjugend?
• Wie plane ich eine Veranstaltung?
• Was ist Öffentlichkeitsarbeit?
• Wie gestalte ich eine Trainingsstunde?
• Was ist Jugendarbeit im Sportverein?
• Verein, Anerkennung und Ehrenamt
• Spiele für die Jugendarbeit


Entstanden ist ein Paket aus sieben Broschüren zum Lesen, Reinkritzlen und zum Teilen mit Freunden. Du möchtest auch eines bekommen? Melde dich bei uns! Eine digitale Version zum Download ist in Arbeit.

Gefördert vom: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes (KJP) über das Förderprogramm ZI:EL+ „Zukunftsinvestition: Entwicklung jungen Engagements im Sport“