02.07.2015 - Annette Lippstreu

Neunmal Edelmetall für BSSA-Kegler bei DM Bohle

In der Wettkampfklasse 6a der Männer gehörte das Siegerpodest ausschließlich Aktiven aus Sachsen-Anhalt: Jürgen Bethge, Silvio Hartseil, Jürg Seyffarth (v. l.)
In der Wettkampfklasse 6a der Männer gehörte das Siegerpodest ausschließlich Aktiven aus Sachsen-Anhalt: Jürgen Bethge, Silvio Hartseil, Jürg Seyffarth (v. l.)

(Magdeburg/Wolfen/Halle, 30.06.2015) Die Aktiven des Magdeburger Sportvereins 90 e. V. (MSV 90) 90 und der SG Chemie Wolfen e. V., Abt. Versehrtensport eroberten bei den 33. Deutschen Meisterschaften im Sportkegeln der Sektion Bohle vom 26.06. bis 28.06.2015 in Stralsund acht Einzel- und eine Mannschaftsmedaille. Für den BSSA hatten sich acht Kegler/innen vom MSV 90 und drei Kegler/innen von der SG Chemie Wolfen für die Meisterschaften qualifiziert.
Die Magdeburger Kegelfreunde zeigten sich in hervorragender Form. Tilo Behrendt, Andrea Hartseil, Silvio Hartseil und Susanne Hillenkamp (alle MSV 90) wurde Deutsche Meister 2015 in ihren jeweiligen Alters- bzw. Schadensklassen. Mit Tilo Behrendt und Andrea Hartseil gelang mit dieser Leistung die erfolgreiche Titelverteidigung. Silber ging an Jürgen Bethge und Gabriele Meyer (beide MSV 90), Bronze erkämpften Jürg Seyffarth (SG Chemie Wolfen) und Peter Tränkler (MSV 90). Mit dem sogenannten undankbaren vierten Platz mussten sich Silvana Jäckel (MSV 90) und Ralf-Peter Lokat zufrieden geben.
In der Wertung der Mannschaften belegten die Magdeburger mit 2711 Gesamtholz Rang zwei, wobei sie in der Anzahl der erspielten Holz gleichauf mit dem alten und neuen Deutschen Meister KV Hansa Greifswald-Stralsund waren. Erst die Auszählung der letzten fünf Wurf aller vier Spieler pro Mannschaft brachte die Entscheidung. Die Wolfener belegten mit 2661 Gesamtholz Platz vier.
Am kommenden Wochenende gilt es für die Starterinnen und Starter des BSSA bei den Deutschen Meisterschaften im Kegeln der Sektion Schere in Gütersloh (Nordrhein-Westfahlen) wieder alles zu geben, um mit so hervorragenden Ergebnissen und hoffentlich auch Titelverteidigungen abzuschneiden.