24.04.2018 - Pressereferent Karateverband Sachsen-Anhalt

Karate-Team Sachsen-Anhalts wird Deutscher Meister im Kumite

Am 14. und 15. April fanden in Coburg die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse im Karate statt. Auch aus den Reihen des Karateverbandes Sachsen-Anhalt waren zahlreiche Sportlerinnen und Sportler angereist, um sich mit Deutschlands Besten im Kumite (Freikampf) zu messen.

Im Ergebnis spannender Einzelkämpfe konnte sich Luisa Brett in ihrer Gewichtsklasse einen beachtlichen dritten Platz sichern. Noch besser schlug sich das Kumite-Team der Herren des Karateverbandes Sachsen-Anhalt. Nach durchweg erfolgreichen Vorkämpfen fegte es im Finale das gegnerische Team aus Bayern mit einem glatten Sieg in drei Begegnungen von der Matte. Der Erfolg ist ein untrügliches Zeichen für die hohe Qualität des Karatesports, wie er im Karateverband Sachsen-Anhalt ausgeübt wird.
Wir gratulieren den Sportlern für ihre Erfolge und wünschen weiter alles Gute!