Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT steht für Transparenz. Es hat klar definierte Ziele und Kriterien und schafft Orientierung im Dschungel der zahlreichen, mittlerweile auch von kommerziellen Einrichtungen angebotenen Programmen des Gesundheitssports. Es hilft Interessenten, aber auch Ärzten und Krankenkassen bei der erfolgreichen Suche nach dem passenden Gesundheitskurs und unterstützt die Turn- und Sportvereine bei der Bildung eines gesundheitsorientierten Profils. (Quelle: DOSB)

Bewegung und Sport sind zentrale Bestandteile einer erfolgreichen Prävention. Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, welches gesundheitsorientierte Sportangebote der Sportvereine auszeichnet, wurde vom DOSB gemeinsam mit der Bundesärztekammer entwickelt. Die Siegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB des Deutschen Turner-Bundes und „Gesund und fit im Wasser“ des Deutschen Schwimm-Verbandes gehören zur Dachmarke SPORT PRO GESUNDHEIT.

Für die Beantragung des Siegels ist eine ÜL-B Qualifikation im Bereich Sport in der Prävention als Grundlage notwendig. Das Siegel ist online zu beantragen unter: service-sportprogesundheit.de. Seit 04.10.2016 ist es hier möglich mit nur einem Antragsverfahren das SPORT PRO GESUNDHEIT-Siegel und das Siegel „Deutscher Standard Prävention“ zu erhalten. Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT wird für eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren verliehen.

Insgesamt bietet das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT folgende Vorteile für den Verein:
  • Qualitätsnachweis des Angebots und Kompetenznachweis des Übungsleiters
  • Angebotserweiterung und Attraktivitätssteigerung
  • Imagegewinn
  • Marketinginstrument
  • Bindung der Vereinsmitglieder und Gewinnung neuer Mitglieder
  • Förderung des Vereinszwecks durch größeren finanziellen Rahmen
  • Akzeptanz bei Ärzten, Wissenschaft, Politik, Krankenkassen
  • Werbung durch Veröffentlichung des SPORT PRO GESUNDHEIT-Angebotes im „Fitness-Wegweiser“ sowie in der Datenbank unter: www.sportprogesundheit.de
Im Kern zielen die Bemühungen von SPORT PRO GESUNDHEIT auf eine langfristige Bindung an gesundheitssportliche Aktivität sowie die Bildung einer eigenen Gesundheitskompetenz; auf eine Nachhaltigkeit also, die sich im Idealfall im lebenslangen Sporttreiben äußert.

In besonderem Maße gilt dies für Menschen, die nie oder lange nicht mehr Sport getrieben haben. Sie auf ihrem Weg vom „Nicht-Sportler“ zum „Präventionssportler“ zu begleiten, ist Anspruch und Ansporn zugleich.(Quelle: DOSB)

Der LSB Sachsen-Anhalt vertritt die Interessen der Sportvereine mit dem Qualitätssiegel auf Landesebene. Für die Verleihung des Qualitätssiegels ist der LSB und seine akkreditierten Landesfachverbände bzw. die Spitzenverbände wie Schwimmen, Turnen, Karate und/ oder DLRG zuständig.

Ansprechpartner


Logo SPORT PRO GESUNDHEIT
LandesSportBund Sachsen-Anhalt e. V.
Dr. Maja Bachmann
0345 / 5279 124
0345 / 5279100
bachmann@lsb-sachsen-anhalt.de
Logo Pluspunkt Gesundheit.DTB
Landesturnverband Sachsen-Anhalt e. V.
Klaus Röpke
0345 / 1 20 02 16
0345 / 1 20 02 17
info@ltv-sachsen-anhalt.de
Logo Gesund und fit im Wasser
Landesschwimmverband Sachsen-Anhalt e. V.
Thomas Schult
0345 / 70 50 05
0345 / 4 70 50 017
info@lsvsa.de