DOSB-Lizenzverlängerung

Wer eine DOSB-Lizenz erwirbt, schließt damit seinen Lernprozess nicht ab. Regelmäßige Fortbildungen sind verpflichtend, um zu gewährleisten, dass immer nach neusten Erkenntnissen und Anforderungen im Verein gearbeitet wird. Die DOSB-Lizenzen sind ein Qualitätsmerkmal der Vereinsarbeit, das es in dieser Form nur im organisierten Sport gibt und unsere Sportvereine von anderen Sportanbietern unterscheidet.
Die DOSB Lizenzen sind in der Regel 4 Jahre gültig und werden durch die Teilnahme an einer zur Lizenzverlängerung ausgeschriebenen Fortbildung von insgesamt 15 Lerneinheiten (LE) um weitere 4 Jahre verlängert.

LSB, SJ, KSB/SSB und LFV bieten vielfältige Fortbildungsangebote zur Lizenzverlängerung an und greifen dabei aktuelle Themen aus der Vereinsarbeit z. B. für das Vereinsmanagement, den Leistungs-, Breiten- oder Gesundheitssport, speziell für Frauen oder Senioren sowie für die Arbeit mit Kinder und Jugendliche auf.



Bei der Auswahl der Angebote zur Lizenzverlängerung beraten Sie unsere Ansprechpartner für Bildungsarbeit:

Kreis- und Stadtsportbünden
Landesfachverbände
Referat Bildung/Personalentwicklung

Breitensport

SpoBi - Breitensport Rubrik

Seniorensport

SpoBi - Seniorensport Badminton Rubrik

Gesundheitssport

Gesundheit Sportler mit Ball

Vereinsmanagement

Vereinsmanager/in-(c) LSB NRW  Foto Name Andrea Bowinkelmann

Führungskräfte

LSB SportCampus-Event-9