Frauen im Sport

SpoBi - Frauen im Sport Pyramide Rubrik
Sie stehen für Kreativität, Innovation, Leistungsbereitschaft und fachliche Kompetenz.

Frauen machen rund die Hälfte der Gesamtbevölkerung der Erde aus, der Anteil Mädchen und Frauen im Landessportbund liegt dem gegenüber etwa bei 30 Prozent. In Entscheidungen des Sports sind Frauen demnach unterpräsentiert oder gar nicht vertreten.

Ziel ist es deshalb mehr Frauen für den Sport im Verein und für eine ehrenamtliche Tätigkeit im Sport zu gewinnen. Unterstützt wird dieser Prozess durch die Schaffung von speziellen Sport- und Bewegungsangeboten, orientiert an den Bedürfnissen der Mädchen und Frauen, um ihnen so den Einstieg in das "Sportleben" zu erleichtern und sie als Mitglied zu halten. Mehr Frauen für eine ehrenamtliche Tätigkeit zu gewinnen bedeutet u.a. auch sie gezielt an ein Ehrenamt heran zu führen und in ihrer Ausübung durch spezielle auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Bildungsangebote zu unterstützen.

Kontakt

Bildungsreferentin
Dr. Karola Knorscheidt
03 45/52 79 112
knorscheidt@lsb-sachsen-anhalt.de

Referentin Gleichstellung/ Pauschalförderung Kreis- und Stadtsportbünde und Landesfachverbände
Margrit Lindner
03 45/52 79 123
lindner@lsb-sachsen-anhalt.de

Mehr Informationen zum Thema Frauen im Sport finden Sie in der Rubrik  Sport und Gesellschaft - Gleichstellung.

Aktuelle Bildungstermine

Es sind keine aktuellen Bildungstermine vorhanden.