Sportinternate und Mensen

Sportinternat Magdeburg
Halle Mensa
Der LSB Sachsen-Anhalt betreibt seit dem Schuljahr 2009/2010 die Internate und Mensen der Sportschulen in Halle und Magdeburg. Der LSB hatte sich seinerzeit an der öffentlichen Ausschreibung in einem Wettbewerbsverfahren beteiligt und den Zuschlag erhalten. Im Zuge der Strukturveränderungen des Sports in Sachsen-Anhalt wurden mit der neuen Einordnung qualitative Verbesserungen und Vereinfachungen im Verbundsystem Sport erzielt, um den Nachwuchsleistungssport in Sachsen-Anhalt optimal zu fördern. Im Juli 2014 wurde der Vertrag verlängert. Er hat wiederum eine Laufzeit von fünf Jahren. Über die gesamte Vertragslaufzeit erhält der Landessportbund vom Land rund 11,8 Millionen Euro.
Die Mitarbeiter des Geschäftsbereiches Mensen und Internat des LSB Sachsen-Anhalt tun alles, damit die Schülerinnen und Schüler der Sportgymnasien und Sportsekundarschulen in Halle und Magdeburg optimale Rahmenbedingungen für ihre schulische und leistungssportliche Entwicklung vorfinden.

Hintergrund:
Die Sportinternate und Mensen gehören zum Verbundsystem der Eliteschulen des Sports in Magdeburg und Halle. Sie haben einen hohen Stellenwert im sportpolitischen Gesamtkonzept des Landes Sachsen-Anhalt. Als Eliteschulen des Sports werden Einrichtungen definiert, die im Verbund von Leistungssport, Schule und Internat Bedingungen gewährleisten, unter denen talentierte Nachwuchsleistungssportler die sportliche und schulische Ausbildung optimal verbinden können. Sie sind somit zentrales Strukturelement der dualen Karriere, das heißt der Vereinbarkeit von Leistungssport und Schule, Ausbildung, Studium und Beruf.

Kontakt

MAGDEBURG
Landessportbund Sachsen-Anhalt
Sportinternate und Mensen
Friedrich-Ebert-Straße 16
39114 Magdeburg

0391/8 86 94-0
0391/8 86 94-250
sim@lsb-sachsen-anhalt.de

HALLE
Landessportbund Sachsen-Anhalt
Sportinternate und Mensen
Robert-Koch-Straße 31
06110 Halle/Saale

0345/6 81 33-0
0345/6 81 33-12
pee-moch@lsb-sachsen-anhalt.de