Kinderschutz - Prävention sexualisierter Gewalt im Sport


Kinder- und Jugendschutz ist ein zentrales Thema, mit dem sich der Sport auseinandersetzt und welches, auch darüber hinaus, eine hohe Priorität in jeder Organisation haben sollte. Auch die Sportjugend Sachsen-Anhalt hat sich der Thematik insbesondere angenommen und legt hohen Wert auf deren Einbindung in den Verbands- und Vereinsalltag. Als Hilfestellung für Vereine und deren ÜbungsleiterInnen hat die Sportjugend eine Handreichung mit wichtigen Informationen herausgegeben und bietet regelmäßig Fortbildungen an.

Aktuelle Fortbildungsmöglichkeiten

Datum Lehrgangsnummer Thema Ort LE
16.09.2017 L28-17 Kinderschutz im Sportverein Magdeburg 8

Anmeldeformular der Sportjugend Sachsen-Anhalt
Sportjugend Anmeldung

Verlier dein Gesicht nicht

Die Kampagne „Verlier dein Gesicht nicht!“ möchte ein deutliches Zeichen gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Sportvereinen setzen. Sie möchte Engagierte in den Vereinen stärken und Handlungskompetenzen an die Hand geben. Es soll offen darüber gesprochen und diskutiert werden, dass das Thema sexualisierte Gewalt kein Tabuthema im Bereich des Sports ist.

Im September 2013 startete das durch die EU geförderte Projekt „Sport respects your rights“. Ziel war es, das Engagement junger SportlerInnen und Sportler im Alter von 16-22 Jahren für die Prävention von sexualisierter Gewalt im Sport zu fördern und sich gleichzeitig mit Sportvereinen und Sportverbänden aus anderen europäischen Ländern auszutauschen. Das Projekt ermöglichte es Jugendlichen an der Gestaltung des Verbands- bzw. Vereinsleben partizipieren zu können und sich dabei aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einzusetzen.

An zwei Workshop-Wochenenden erarbeiteten insgesamt 15 junge Engagierte ein Drehbuch und ein Konzept. Es entstand ein Film, namens "Verlier dein Gesicht nicht", der helfen soll, das Thema sexualisierte Gewalt zu enttabuisieren.

Das Video wurde bereits auf unterschiedlichen Aus-und Fortbildungen, auf der Abschlusskonferenz des Projekts in Wien und bei diversten Konferenzen und Tagungen gezeigt.
Ein Einblick über die Abschlusskonferenz in Wien und unserer Kampagne findet ihr in einem Beitrag des Deutschlandfunks unter diesem Link

Bestellen könnt ihr die DVD "Verlier dein Gesicht nicht" und dem dazugehörigen Handout bei dem angegebenen Kontakt.
PDF-DateiSportjugend Kampagne_Konzept Verlier dein Gesicht nicht
Sportjugend_Artikel zum Projekt Verlier dein Gesicht nicht
Sportjugend_EU Logo und Daphne III
Abschlusskonferenz des Projekts "Sport respects your rights" und Vorstellung der Kampagne "Verlier dein Gesicht nicht" der Sportjugend Sachsen-Anhalt.
Sportjugend Verlier dein Gesicht nicht


Ansprechpartnerin

Roxana Rogon
0345 / 52 79 - 162
rogon@lsb-sachsen-anhalt.de



Ansprechpartner

Stefan Gradwohl
0345 / 52 79 - 167
gradwohl@lsb-sachsen-anhalt.de

Ehrenkodex

Die Unterzeichnung des Ehrenkodex ist ab 01.01.2013 verpflichtend für alle hauptamtlichen MitarbeiterInnen des LSB und seiner Mitglieder und Gliederungen sowie für alle ehrenamtlich tätigen lizensierten ÜbungsleiterI nnen.
Den Vereinen wird empfohlen, die Unterzeichnung des Ehrenkodex durch Ergänzung einer entsprechenden Passage im Übungsleitervertrag (siehe Merkblatt zum Ehrenkodex) aufzunehmen. Für die weiteren zahlreichen ehrenamtlichen Helfer außerhalb dieser Personenkreise ist die Unterzeichnung des Ehrenkodex nicht vorgeschrieben, aber gleichwohl erstrebenswert.

Kernelement des Beschlusses der DOSB-Mitgliederversammlung ist, die Ausgabe und Verlängerung von Lizenzen durch die Sportorganisationen an die Unterzeichnung des Ehrenkodex zu binden. Daher werden im LSB und seinen Gliederungen ab 01.01.2013 die ÜL-/JL-Lizenzen nur noch gegen Unterzeichnung des Ehrenkodex ausgestellt bzw. verlängert.

Ab dem 01.01.2018 ist die Unterzeichnung des Ehrenkodex ein Kriterium zur Berechnung der Pauschale für Vereine, Kreis- und Stadtsportbünde, sowie für Landesfachverbände. Liegt zu Beginn des Jahres 2018 kein Ehrenkodex vor, entfällt so die Förderfähigkeit der betreffenden Lizenz des Lizenzinhabers.

PDF-DateiEhrenkodex Landessportbund und Sportjugend Sachsen-Anhalt e.V.
PDF-DateiInfobaustein Ehrenkodex
PDF-DateiHandreichung zum Ehrenkodex
PDF-DateiLizenzordnung des LSB
PDF-DateiDOSB_Münchner Erklärung

Führungszeugnis

In Abwägung der Vor- und Nachteile wurde beschlossen, die Vorlage des erweiterten Führungszeugnisses von allen haupt- und ehrenamtlich tätigen MitarbeiterInnen des LSB, seiner Gliederungen und Mitglieder sowie allen TrainerInnen, ÜbungsleiterInnen und BetreuerInnen in den Sportverbänden/-vereinen, die in ihrer Tätigkeit Kinder und Jugendliche beaufsichtigen, betreuen oder ausbilden zu empfehlen.
Davon unabhängig ist es möglich, dass der öffentliche Träger der Kinder- und Jugendhilfe (z.B. Jugendamt) nach § 72a Abs. 2 bzw. 4 SGB VIII (BKiSchG) eine Vereinbarung mit dem Träger der freien Jugendhilfe bzw. mit Vereinen hinsichtlich der Einsichtnahme in das erweiterte Führungszeugnis geschlossen hat, die zur Vorlage des erweiterten Führungszeugnisses verpflichtet.

Word-DateiMusterbrief_Abforderung erweitertes Führungszeugnis
PDF-DateiMerkblätter_Gebührenbefreiung erweitertes Führungszeugnis
PDF-DateiEinverständniserklärung zur Abfrage und Archivierung Führungszeugnis

Prävention sexualisierter Gewalt im Sport in Sachsen-Anhalt

Kernelemente der Prävention ist die Sensibilisierung aller Beteiligten und die Thematisierung mit geeigneten Methoden. Es geht nicht darum, die in diesem Bereich Tätigen unter Generalverdacht zu stellen, sondern sensibel und offen, auch in eigenem Qualitätsanspruch, mit diesem Thema umzugehen.

Handlungsleitfaden

PDF-DateiDeutsche Sportjugend_Gegen sexualisierte Gewalt im Sport_Handlungsleitfaden
PDF-DateiDeutsche Sportjugend_Gegen sexualisierte Gewalt im Sport_ rechtliche Fragen
PDF-DateiHandreichung zum Kinder- und Jugendschutz im Sport in Sachsen-Anhalt

Material-Download für die Ausgestaltung eines Ausbildungsmoduls

Word-DateiSportjugend_Ablaufplan Workshop
PDF-DateiSportjugend_Fallbeispiele Referenten
PDF-DateiSportjugend_Fallbeispiele Teilnehmer
PowerPoint-DateiSportjugend_Powerpoint Workshop PSG
PDF-DateiSportjugend_Polizeiliche Kriminalstatistik 2014 BRD, Bundeskriminalamt