Breitensport
 
Der Breitensport gliedert sich in zwei große Bereiche:

A. Wettkampfungebundener Sport (auch Freizeitsport genannt), der
- sportartbezogen (z. B. Laufgruppen, Übungsgruppen in Spielsportarten, usw.)
- sportartübergreifend an Motiven orientiert (z.B. Gesundheitssport) und zielgruppenbezogen ausgerichtet ist.

B. Wettkampfgebundener Sport, der
- nach veränderbaren an den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe orientierten Wettkampfregeln erfolgt,
- nach national und international anerkannten Wettkampfregeln betrieben wird, von der Kreisebene bis zur Bundesebene, je nach Sportart, in allen Altersklassen.

Zu den wesentlichen Zielgruppen des Breitensports gehören Kinder und Jugendliche, Erwachsenen, Senioren, Familien, Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen und Migranten.

Aufgrund der Breite und Tiefe des Bereichs Breitensports gibt es zahlreiche Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die der LSB, die KSB/SSB und Landesfachverbände anbieten. Dazu gehören u.a. die Ausbildungen zum Jugendleiter/in, Übungsleiter/in C/B und darüber hinaus gibt es Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen aus den unterschiedlichen Bereichen des Breitensports.
 
 
Aktuelle Bildungstermine
Bereich: Breitensport
 
30.05.2015 Lizenzverlängerung, Lehrkräfte, Jugendbildung, Breitensport · Sportjugend
Dance-Trends der Kinder und Jugendlichen
Magdeburg
Details »
 
Hier können Sie alle aktuellen und abgelaufenen Bildungstermine nach einem Stichwort durchsuchen:

Stichwort:
 
Derzeit sind Bildungstermine in folgenden Monaten erfasst:
» Januar 2015
» Februar 2015
» März 2015
» April 2015
» Mai 2015
» Juni 2015
» Juli 2015
» September 2015
 
 
Powered by new w.media ©2006