| LSB-Juniorteam |
16.04.2014 - Frank Löper · LSB Sachsen-Anhalt
Juniorsportler des Jahres 2013: Ruderer Teichmann und Syring
 
Sachsen-Anhalts hoffnungsvollste Talente aus den olympischen Sportarten, allesamt Teilnehmer und Medaillengewinner bei Jugend- und Junioreneuropameisterschaften, versammelten sich am 16. April im Magdeburger „Haus des Handwerks“ zum schon traditionellen Treffen des „Juniorteams Sachsen-Anhalt“. Dabei wurden Sportlerinnen und Sportler aus dem Team verabschiedet und neue Mitglieder aufgenommen.

Die Berufungsurkunden überreichten der Minister für Inneres und Sport, Holger Stahlknecht, der zugleich Vorsitzender des Kuratoriums der „Stiftung Sport in Sachsen-Anhalt“ ist, und der Präsident des LSB Sachsen-Anhalt, Andreas Silbersack. Dem Juniorteam Sachsen-Anhalt gehören aktuell 40 Athletinnen und Athleten aus neun Landesfachverbänden an. Die Sportart Schwimmen ist mit zwölf Nachwuchssportlern am stärksten vertreten. Es folgen Kanu (Rennsport und Slalom/6), Rudern und Leichtathletik (je 5) sowie Basketball und Bobsport (je 4).
Für den Vorsitzenden der „Stiftung Sport in Sachsen-Anhalt“, Robert Grünewald, ist das Juniorteam ohne Zweifel ein echtes Erfolgsmodell: „Für die Kanuolympiasiegerin 2008 Conny Waßmuth und den dreifachen Schwimmweltmeister 2009 Paul Biedermann war das Team die erste Stufe auf ihrer sportlichen Karriereleiter. Die heutigen Weltklasseleichtathleten Nadine Müller und Martin Wierig erhielten von uns eine erste Unterstützung“, nannte Grünewald die bekanntesten Beispiele. Hauptaufgabe der Stiftung ist die finanzielle Unterstützung des Trainings- und Wettkampfbetrieb der jungen Athletinnen und Athleten über ihren jeweiligen Landesfachverband.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung in Magdeburg stand die Ehrung der beiden Juniorenweltmeister im Rudern Georg Teichmann (HRV Böllberg/Nelson) und Philipp Syring (SC Magdeburg) als „Juniorsportler des Jahres 2013“. Sie treten damit gemeinsam die Nachfolge von Julia Lier (HRV Böllberg/Nelson) an, die 2012 als beste Juniorsportlerin des Landes ausgezeichnet wurde.
Damit in Sachsen-Anhalt die sportlichen Talente nicht ausgehen, will der Landessportbund zusammen mit dem Innen- und dem Kultusministerium des Landes und dem Sportlehrerverband ab dem kommenden Schuljahr neue Wege in der Talentfindung und Talentförderung gehen. "Wenn wir im Leistungssport auch in Zukunft etwas erreichen wollen, müssen wir hier  zu einer neuen Qualität kommen", legte LSB-Präsident Andraes Silbersack den Finger in die Wunde.
Mit einem Bewilligungsbescheid über Landesmittel in Höhe von 15.000 Euro, den Sportminister Holger Stahlknecht zur Juniorteamberufung mitbrachte, der Beurkundung einer Lotto-Sportpatenschaft in Höhe 10.000 Euro sowie 5.000 Euro aus der „Stiftung Sport in Sachsen-Anhalt“ erhielt das neue Talentfindungsprojekt eine erste Anschubfinanzierung.
Minister Holger Stahlknecht betonte: „Ich freue mich, dass der Landessportbund mit Unterstützung des Landes sein Projekt „Talentfindung und Talentförderung“ starten kann. Das Projekt soll dem Nachwuchsleistungssport im Land Sachsen-Anhalt entscheidende Impulse geben. Mit dem Projekt wird zugleich ein entscheidender Schritt für die Umsetzung der gemeinsamen Vereinbarung zur Talentfindung und -förderung vollzogen."
Lotto-Geschäftsführer Klaus Scharrenbergübergab die Urkunde zur Lotto-Sportpatenschaft an LSB-Präsident Andreas Silbersack. „Mit den Sportpatenschaften ist LOTTO dort, wo das Herz des Sports schlägt. Wir sind den Vereinen gern ein zuverlässiger Partner. Wissen wir, dass alle großen sportlichen Erfolge klein angefangen haben und dass viele Ziele ohne Unterstützung nicht erreicht werden können“, so Klaus Scharrenberg. „LOTTO Sachsen-Anhalt geht mit den Sportpatenschaften seit knapp einem Jahr neue Wege in der Sportförderung. Der Landessportbund ist seitdem der 30. Verein, mit dem wir eine Patenschaft eingehen.“

Minister Holger Stahlknecht und LSB-Präsident Silbersack hoben abschließend die finanzielle Unterstützung seitens der "Stiftung Sport in Sachsen-Anhalt" und von Lotto Sachsen-Anhalt hervor. Ohne diese Förderung für den Trainings- und Wettkampfbetrieb der jungen Athletinnen und Athleten wären die sportlichen Erfolge der letzten Jahre nicht möglich gewesen, sind sich beide einig. Den 40 Mitgliedern des Juniorteams Sachsen-Anhalt wünschten beide sportliche Erfolge für die bevorstehende Saison und vor allem Verletzungsfreiheit.

 
| Sportpolitik | Breitensport | Sportbildung |
16.04.2014 - Sportjugend
Sport respects your rights!
Vom 11.-13.04.14 fand in Halle das erste Workshopwochenende des EU-Projekts „Sport respects your rights“ statt. Die Sportjugend Sachsen-Anhalt traf sich mit 14 engagierten Jugendlichen aus ganz Deutschland, um das Thema „Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt“ näher zu beleuchten. Weiter »
 
| Sportbildung |
16.04.2014 - Bildung
Finanzieller Spielraum für gemeinnützige Vereine
Die systematische Entwicklung von Ideen und Konzepten, und deren konsequente Umsetzung sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren des Engagements im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb. Weiter »
 
| LSB-Juniorteam |
15.04.2014 - LSB Sachsen-Anhalt
Treffen der Olympiasieger und Weltmeister von morgen
Für Kanuolympiasiegerin Conny Waßmuth und den dreifachen Schwimmweltmeister des Jahres 2009, Paul Biedermann, war es die erste Stufe auf der Karriereleiter. Die heutigen Weltklasseleichtathleten Nadine Müller und Martin Wierig erhielten hier ihre erste Förderung. Sie alle waren als Jugendliche Mitglied im „Juniorteam Sachsen-Anhalt“. Weiter »
 
| Breitensport | Leistungssport |
15.04.2014 - Ju-Jutsu
Zeitzer Kampfsportler beim internationalen Ju-Jutsu Turnier in Bernau
 
| Sportpolitik |
14.04.2014 - LSB Sachsen-Anhalt
USV Halle mit herausragender Bilanz 2013
 
| Vereinsservice |
11.04.2014 - LSB Sachsen-Anhalt
Wettbewerb „Starke Netze gegen Gewalt!“ gestartet
 
| Breitensport |
10.04.2014 - SSB Magdeburg
JKA Europameisterschaft 2014
 
| Leistungssport |
09.04.2014 - SC Magdeburg, Abt. Leichtathletik
Nach zwölf Jahren wieder eine Medaille – Bronze für Manfred Ahlert
 
| Sportpolitik |
08.04.2014 - LSB Sachsen-Anhalt
Koch/Köchin für Landessportschule gesucht
 
| Leistungssport |
08.04.2014 - SC Magdeburg, Abt. Rudern
Marcel Hacker in Leipzig im Einer erfolgreich
 
| Breitensport |
07.04.2014 - Handball
Handballschulmeisterschaften der Grundschulen in Benndorf
 
| Leistungssport | LSB-Juniorteam |
07.04.2014 - Böllberger Sportverein Halle
Gelungener Wettkampfauftakt der Böllberger Slalomkanuten
 
| Sportpolitik |
06.04.2014 - LSB Sachsen-Anhalt
LandesSportBund ist fit für die Zukunft
 
| Sportpolitik |
02.04.2014 - LSB Sachsen-Anhalt
DOSB-Präsident Alfons Hörmann besucht Sachsen-Anhalt
 
| Breitensport |
02.04.2014 - SSB Magdeburg
14. JKA- Elbe-Cup in Magdeburg
 
Bitte geben Sie hier einen Vereinsnamen oder Ort ein:

Stichwort:
 
Wettkampfsport · Kanu
23.04.2014 bis 27.04.2014
U23-WM Kanuslalom in Penrith (AUS)
Wettkampfsport · Judo
24.04.2014 bis 27.04.2014
Europa Meisterschaft (EM) Judo in Montpellier (F)
Wettkampfsport · Tennis
24.04.2014 bis 27.04.2014
Cilly-Außem-/Henner-Henkel-Spiele U15
 
Hier können Sie sich für den Online-Newsletter des LSB Sachsen-Anhalt anmelden.
Benutzer-Name :
E-Mail-Adresse :
Möchten Sie Ihr Newsletter-
Abonnement bearbeiten?
Mein Abonnement »
 
 
Powered by new w.media ©2006