Rechtlicher Hintergrund zu Geschlechtertrennung und -identitäten im Sport

"Rechtlicher Hintergrund zu Geschlechtertrennung und -identitäten im Sport“ mit Prof. Dr. Anne Jakob (Fachanwältin für Sportrecht) und Birgit Gutschlhofer-Emerich (stv. Ressortleiterin Chancengleichheit und Diversity, DOSB).
Hier wird darüber diskutiert, warum Geschlecht im Sport noch immer eine Strukturvariable ist, über Chancengleichheit, Fairness und Lösungsmöglichkeiten.

Workshopleitung: Anne Jacob und Birgit Gutschlhofer-Emerich

Ansprechperson für Fragen:
Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)
Sabrina Huber
069 / 6700 614
huber@dosb.de

Anmeldung
Zur Anmeldung bitte hier klicken.

Dokumentation