Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt im Sport

Der Sport steht für FairPlay und ein respektvolles Miteinander. Gesellschaftliche Problemlagen wie Rassismus oder Homosexuellenfeindlichkeit finden sich auch im Sport wieder. In diesem Workshop wird das Good - Practice - Projekt "Gemeinsam STARK" des LandesSportBundes Sachsen-Anhalt e.V. vorgestellt und Grundlagen zur geschlechtlichen und sexuellen Vielfalt vermittelt. Daran anknüpfend betrachten wir das Themenfeld der sexuellen Orientierung (im Sport) näher, werfen einen Blick auf die Diskriminierung im Sport und diskutieren über verschiedene Handlungsmöglichkeiten für Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Jugendleiter*innen und Vereinsmanager*innen.

Unterstützt wird der Workshop von Prof. Dr. Voß der Hochschule Merseburg mit einem fachlichen Input zum Thema "Geschlecht".

Der Workshop wird für Lizenzinhaber*innen (DOSB-Übungsleiter*innen-C „sportartübergreifender Breitensport“ sowie DOSB-Vereinsmanager*innen-C) mit Ausbildungsträger LSB Sachsen-Anhalt e.V. mit 4 Lerneinheiten anerkannt.

Workshopleitung: Madlen Nöller und Daniel Feuerberg

Ansprechperson für Fragen:
Projekt Gemeinsam STARK
Madlen Nöller
0345/52 16 58 50
stark@lsb-sachsen-anhalt.de

Anmeldung
Zur Anmeldung bitte hier klicken.
Dokumentation
PDF-DateiHandout zum Workshop "Geschlechtliche und Sexuelle Vielfalt im Sport" bei der BuNT 2020