Gemeinsam gegen Doping

Dopingprävention

Der LandesSportBund Sachsen-Anhalt verfolgt eine uneingeschränkte Null-Toleranz-Politik gegenüber Doping. Wir unterstützen und unternehmen alle zielführenden Aktivitäten im Anti-Doping-Kampf. Als wesentliche Voraussetzung für einen langfristigen Erfolg der Dopingbekämpfung sehen wir die Dopingprävention. Hier arbeiten wir eng mit der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) und deren Präventionsprogramm GEMEINSAM GEGEN DOPING zusammen. Zur Stärkung der Dopingprävention erfolgte im Januar 2017 die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zwischen NADA, LSB und dem Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt.

GEMEINSAM GEGEN DOPING tritt für die Gesundheit der Athleten, die Chancengleichheit und Fairness im Sport sowie die Werterhaltung des Sports ein. Mit GEMEINSAM GEGEN DOPING möchten wir Euch vor Dopingfallen schützen und über die Gefahren des Dopings informieren. Aber auch unseren Trainern sowie Eltern, Anti-Doping-Beauftragten, Lehrern und Betreuern bieten wir spezielle Hilfestellungen und Informationen. Im Folgenden findet Ihr verschiedene Dokumente, Videos und Links mit den wichtigsten Informationen und Hinweisen zum Thema Dopingprävention.

Näheres zum Thema GEMEINSAM GEGEN DOPING erfahrt Ihr hier in einem kurzen Videoclip.
Logo LSB/OSP

Ansprechpartnerin:

Anti-Doping Beauftragte
Sarah Matthies
03 45/52 79 100
matthies@lsb-sachsen-anhalt.de

Newsletter

PDF-DateiDopingprävention 04/2019
PDF-DateiDopingprävention 03/2019
PDF-DateiDopingprävention 02/2019
PDF-DateiDopingprävention 01/2019
Ihr wollt regelmäßig zum Thema informiert werden? Dann meldet Euch per Email bei der Anti-Doping Beauftragten.