Fragen zur Lizenzierung


  1. Werden für die Aus- und Fortbildungen auch Angebote externer Anbieter anerkannt?
  • Alle Ausbildungsnachweise durch externe Bildungsträger bedürfen vor Beginn einer Aus- und Weiterbildung einer individuellern Prüfung durch den LSB Sachsen-Anhalt, Referat Bildung und Personalentwicklung
  1. Sind Lizenzen, die ich in anderen Bundesländern erworben habe, auch in Sachsen-Anhalt gültig?
  • DOSB-Lizenzen sind in ganz Deutschland gültig, unabhängig vom Ort des Erwerbs und können in den entsprechenden Organisationen(KSB/SSB, LSB, LFV) in Sachsen-Anhalt verlängert werden
  1. Können sportartspezifische Lizenzen in sportartübergreifende umgewandelt werden?
  • Die Umschreibung von sportartspezifischen Lizenzen der 1. Lizenzstufe der Landesfachverbände in eine sportartübergreifende Lizenz der 1. Lizenzstufe kann auf Antrag des Lizenzinhabers aus persönlichen Gründen
    erfolgen:
    • bei Gültigkeit der Lizenz
    • bei Information des jeweiligen Landesfachverbandes
    • bei Information des Vereins
  1. Können sportartübergreifende Lizenzen in sportartspezifische Lizenzen umgewandelt werden?
  • Über die Umschreibung von sportartübergreifenden Lizenzen der 1. Lizenzstufe in sportartspezifische Lizenzen der 1. Lizenzstufe entscheiden nur die Landesfachverbände
  1. Kann einem Übungsleiter/Trainer die Lizenz entzogen werden?
  • Der LandesSportBund hat das Recht, DOSB -Lizenzen zu entziehen, wenn die Lizenzinhaber/innen gegen die Satzung des LandesSportBundes oder seiner Gliederungen sowie gegen ethisch-moralische Grundsätze (s. Ehrenkodex für Trainerinnen und Trainer, Ehrenkodex des LandesSportBundes) verstößt.

Kontakt


Sachbearbeiterin Bildung
Dorothea Rose
03 45/52 79 132
rose@lsb-sachsen-anhalt.de

Kontakt

Sachbearbeiter Lizenzmanagement
Gert Uhlmann
03 45/52 79 223
uhlmann@lsb-sachsen-anhalt.de