09.12.2019 - Lisa Franke

Tag der offenen Tür im Fitness&CardioCenter an der LandesSportSchule Osterburg

LandesSportSchule Osterburg
LandesSportSchule Osterburg
„Fit durch den Alltag“ war das Motto des diesjährigen Tages der offenen Tür im FCC und lockte viele Besucher aus der Umgebung, aber auch Hausgäste der LandesSportSchule an.

Am Samstag, 07.12.2019 fand mit einem abwechslungsreichen Programm der Tag der offenen Tür des Fitness&CardioCenters an der LandesSportSchule Osterburg statt.

Die Besucher konnten sich über Vorträge, Workshops und jeder Menge Bewegung freuen.

Bereits zu Beginn des Tages hatte es die Erwärmung mit einem Stations-Intervall-Training, das von dem Auszubildenden im 3. Lehrjahr, Tobias Krich, durchgeführt wurde, in sich.

Anschließend informierte Karl-Heinz Schreiber über die physikalische Gefäßtherapie von BEMER. Die Zuhörer erfuhren, wie man mit nur zweimal 8 Minuten am Tag auf einer extra konzipierten Auflage, die Mikrozirkulation der Gefäße anregen und somit den Heilungsprozess von vielen Krankheiten verbessern sowie präventiv vorbeugen kann. Nach diesem Fachvortrag konnten die Gäste die Auflagen direkt ausprobieren und sich individuell von Claudia und Karsten Werner, BEMER Partner aus Bismark, beraten lassen.

Im Workshop „Fit im Alltag“ erzählte René Kaßlack von seinem Weg vom Kaufmann mit Übergewicht und Bandscheibenvorfall zum gesunden und energiegeladenen Fitness- und Personaltrainer. Außerdem zeigte er dem Publikum Übungen, um ihre Fitness im Alltag zu verbessern.

Michael Jorns vermittelte in seinem Referat anschaulich am Beispiel eines Hundes wie der „Irrglaube Schonung“ sich auf den Körper auswirken kann. Interaktiv wurde den Gästen aufgezeigt, dass es auch bei Verletzungen wichtig ist, die betroffenen Stellen mit kleinen und vorsichtigen Übungen, gerade als Sportler, zu trainieren. Im anschließenden Rücken-fit-Kurs brachte er die Teilnehmer mit den verschiedensten Übungen ordentlich ins Schwitzen.

Abschließend begeisterte Birgit Hamann, lizenzierte Zumba-Instructor, die weiblichen Besucher mit viel guter Laune und Spaß bei Zumba. Für die entsprechenden Rhythmen im Zumba-Schnupperkurs sorgten neben lateinamerikanischer Musik, auch aktuelle Hits und Musik aus Bollywood.

Zur Stärkung stellte das Team des FCC in Zusammenarbeit mit der Küche der LandesSportSchule gesunde Snacks wie Quarkplätzchen, Müsliriegel und -kugeln zur Verfügung. Zum Nachmachen konnten die Rezepte mitgenommen werden.

Alles in allem ein gelungener Tag, der sehr gut bei den Gästen ankam.