09.09.2020 - Frank Löper

Die Sieger der AOK-Vereinswochenenden stehen fest!

Referentin Gesundheitssport, Dr. Maja Bachmann, spielte bei der Verlosung der AOK-Vereinswochenenden die Glücksfee.
Referentin Gesundheitssport, Dr. Maja Bachmann, spielte bei der Verlosung der AOK-Vereinswochenenden die Glücksfee.
Unter den zahlreichen Bewerbern für zwei AOK-Vereinswochenenden wurden am 7. September in der LSB-Geschäftsstelle unter Ausschluss des Rechtsweges die Gewinner ermittelt. Auf ein Sportwochenende Ende September in der Landssportschule Osterburg können sich die Tänzerinnen und Tänzer vom KTSC „Treuer Husar“ Heeren e.V. freuen. Anfang Oktober geht es für 20 Vereinsmitglieder des Reit- und Fahrvereins Käcklitz e.V. in die Schierker Baude.

Als Glücksfee bei der Verlosung betätigte sich Dr. Maja Bachmann, LSB-Referentin für Gesundheitssport. „Wir freuen uns, dass die Partnerschaft mit der AOK Sachsen-Anhalt solche Wochenenden ermöglicht, die den Vereinen helfen, das Miteinander und den Teamgeist zu fördern und beim gemeinsamen Training die Gesundheit fördern“, sagt die Glücksfee am Rande der Verlosung.
Die Gewinnervereine sind bereits informiert. Die genauen Abläufe ihres langen Sportwochenendes stimmen sie direkt mit den beiden Einrichtungen in Osterburg und Schierke ab. Die Vereinswochenenden sind Teil einer seit März 2015 bestehenden Kooperation zwischen LSB Sachsen-Anhalt und AOK Sachsen-Anhalt mit dem Ziel, den Aktiven- und Breitensport im Land zu fördern.

Den Gewinnervereinen unseren herzlichen Glückwunsch und für alle anderen der Hinweis: Im Dezember 2020 wird es noch einmal die Möglichkeit geben, ein AOK-Vereinswochenende zu gewinnen...