23.03.2021 - Frank Löper

Mitgliederdatenbank für Vereine wieder geöffnet

(Foto: dpa)
(Foto: dpa)
Nach der abschließenden Tiefenprüfung der von den Vereinen eingepflegten Mitgliederdaten ist die passwortgeschützte Online-Datenbank IVY seit heute wieder für alle Sportvereine offen. Aktualisierungen von Stammdaten und Personendaten des Vereins (Vorstand), in der Mitgliederverwaltung und bei der Mittelverwendung können ab sofort wieder vorgenommen werden.

Lediglich die Bearbeitung der Übungsleiterdaten ist noch gesperrt, da derzeit die abschließende Prüfung der Übungsleiterdokumente durch den LSB stattfindet.
Damit ist die Bestandserhebung des LSB Sachsen-Anhalt mit Stichtag 01.01.2021 abgeschlossen und die Zahlen sind verbindlich. Die Sportvereine in Sachsen-Anhalt haben somit seit dem Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 in der Summe 10.906 Mitglieder verloren. Davon sind 5.958 Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Die Zahlen der jährlichen Bestandserhebung bilden die Grundlage für die Berechnung Pauschalförderung der Sportvereine, Landesfachverbände sowie der Kreis- und Stadtsportbünde gemäß Sportfördergesetz Sachsen-Anhalt und für die Anführung der Mitgliedsbeiträge der Vereine an den LSB Sachsen-Anhalt.

Bezüglich der Pauschalförderung ist der LSB Sachsen-Anhalt um eine vorfristige Auszahlung an die Mitgliedsorganisationen bestrebt. Bei der Beitragszahlung der Mitgliedsbeiträge der Vereine lässt der LSB Sachsen-Anhalt den Kreis- und Stadtsportbünden Corona-bedingt Handlungsspielraum bis Ende Juni 2021.

 Hier geht´s direkt zur LSB-Mitgliederdatenbank