24.03.2021 - Frank Löper

Benefiz-Mitmachaktion „Beweg dich gegen Krebs“

Vom 1. April bis zum 2. Mai veranstaltet die Stiftung Leben mit Krebs, gemeinsam mit dem Tumorzentrum Magdeburg/Sachsen-Anhalt e.V., die Online-Benefizaktion „Beweg Dich gegen Krebs“, um für ihr Projekt „Aktiv bei Krebs“ Spenden zu sammeln. Der LSB Sachsen-Anhalt unterstützt die Aktion und ruft Sportlerinnen und Sportler dazu auf, sich zu beteiligen.

Irgendwie weitermachen, heißt es in diesen Pandemiezeiten besonders für Krebspatienten und Krebspatientinnen, die zusätzlich zu den momentanen Einschränkungen weiterhin mit all den Auswirkungen ihrer schweren Erkrankung und Therapie umgehen müssen. Die Teilnahme am Projekt „Aktiv bei Krebs“ hilft ihnen dabei in Magdeburg bereits seit 2017. Durch angepasste Bewegung unter Anleitung qualifizierter Sporttherapeuten und mit beratender Begleitung durch zertifizierte Psychoonkologen gewinnen sie mehr Wohlbefinden und Kraft in dieser einschneidenden Lebensphase. Bis es wieder persönlich möglich ist, wird der Kontakt im Projekt digital gehalten, die Patient*innen und Kursleiter *innen treffen sich online in Livetrainings.

„Sich weiter engagieren, weiter aktiv bleiben, heißt es daher auch für uns alle und auch dieses Engagement kann, bevor wir am 5. September 2021 hoffentlich wieder auf der Elbe gegen den Krebs rudern dürfen, digital erfolgen“, sagt Professor Dr. Thomas Brunner, Vorstandsvorsitzender des Tumorzentrums Magdeburg/ Sachsen-Anhalt e.V. Um das Projekt „Aktiv bei Krebs“, das für die Betroffenen kostenlos ist, weiter fördern zu können, veranstaltet die Stiftung Leben mit Krebs gemeinsam mit dem Tumorzentrum in diesem Jahr zusätzlich zu „Rudern gegen Krebs“ die Online-Mitmachaktion „Beweg Dich gegen Krebs“. Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, der bereits die vergangenen Benefiz-Ruderregatten als Schirmherr unterstützte, hat auch die Schirmherrschaft für „Beweg Dich gegen Krebs“ in Magdeburg übernommen.

Die Idee von „Beweg Dich gegen Krebs“ ist einfach, führt aber hoffentlich dazu, dass sich möglichst viele Menschen und Unternehmen - ganz im Sinne von „Rudern gegen Krebs“ – für Krebspatienten*innen einsetzen. Im Mittelpunkt der Initiative steht eine kostenlose App, über welche die Teilnehmer*innen Sport- und Bewegungszeiten einfach dokumentieren können. Ob Aerobic, Fitnesssport, Laufen, Radfahren oder Zumba – alles ist erlaubt. Mitmachen können Einzelteilnehmer*innen oder Viererteams. Das gemeinsame Ziel ist das Erreichen von 15.000 Bewegungsstunden im Aktionszeitraum vom 1. April bis zum 2. Mai 2021. Am Ende der Veranstaltung kann man seine aktiv gesammelten Stunden spenden und damit die Betroffenen am Standort Magdeburg direkt unterstützen.

 Alle Informationen zur Mitmachaktion findet Ihr hier: