21.04.2021 - Anne Seiffert

Absage der 9. Sportjugend-Akademie - Ersatzformat in Planung

Das diesjährige Bildungshighlight – die 9. Sportjugend-Akademie – kann aufgrund der aktuell sehr unsicheren Situation um die anhaltende Corona-Pandemie nicht in bewährter Form vom 14.-17.10.2021 stattfinden. Mit der „Akademie kompakt“ gibt es aber ein verkürztes Format, welches auch zur Lizenzverlängerung genutzt werden kann.

Die Sportjugend-Akademie ist eins der großen Bildungshighlights der Sportjugend Sachsen-Anhalt, welches, im Abstand von 3. Jahren, regelmäßig bis zu 100 Teilnehmende in der Schierker Baude zusammenbringt. Die Multiplikator*innenfortbildung für alle, die in der sportlichen Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, vereint ein breitgefächertes Angebotsspektrum aus vielfältigen, praktischen Workshopangeboten, hochwertigen Vorträgen und aktuellen Diskussionsrunden zu gesellschaftlich, jugend- wie sportpolitisch relevanten Themen. Mit großer Vorfreude arbeitet die Sportjugend jedes Mal auf diesen Termin hin.

Der Austausch mit Gleichgesinnten auch in informellen Runden, lebendige Diskussionen und praktische Anregungen in der großen Workshopauswahl sind zentrale Elemente der Sportjugend-Akademie. Leider sind die Aussichten für den weiteren Jahresverlauf nicht vorhersehbar und langfristige Planungen entsprechend schwierig. Eine digitale oder Hybridvariante kann dem besonderen Charakter der Sportjugend-Akademie nicht gerecht werden.

Wir hoffen aber darauf, im Herbst wieder kleinere Bildungsangebote in Präsenz umsetzen zu können und planen vom 15.–17.10.2021 ein Ersatzangebot: Ein Workshop-Wochenende „Akademie kompakt“ mit vielen praktischen Anregungen für die sportliche Kinder- und Jugendarbeit. Anmeldungen sind ab sofort hier möglich:
Zur Onlineanmeldung


Wir bedauern diese Entscheidung zutiefst, glauben aber, dass in diesem Fall der sicherere Weg der Bessere ist und freuen uns schon, wenn wir euch dann zur nächsten, richtigen Sportjugend-Akademie einladen dürfen. Bleibt alle gesund!