27.07.2021 - Lisa Franke

Karate an der LandesSportSchule Osterburg

SV Budokai trainiert in Osterburg an der LandesSportSchule
SV Budokai trainiert in Osterburg an der LandesSportSchule
Training des Körpers, des Geistes, des Willens und vor allem Spaß, dem haben sich die Teilnehmer*innen des Trainingslagers vom SV Budokai e.V. aus Halle verschrieben.

Bereits das zweite Jahr in Folge hat Georg Fischer das Trainingslager an der LandesSportSchule in Osterburg organisiert. Ziel ist in diesem Jahr die Teilnehmer*innen wieder an die Kampfkunst heranzuführen und die soziale Bindung zueinander zu stärken.

Die LandesSportSchule Osterburg ist dafür ideal. Neben der Möglichkeit leistungsorientiert zu trainieren, können auch viele Freizeitaktivitäten auf dem Gelände genutzt werden, die den Teamgeist stärken und vor allem Spaß bringen. Das ist den Organisatoren besonders wichtig.

Karate, das seinen Ursprung in China hat, ist eine Kampfkunst, Körperschule und eine Methode der Selbstverteidigung, bei der eine Vielzahl von Kampftechniken angewendet werden. Ausgeführt werden die sorgfältig geplanten Bewegungen mit leerer, unbewaffneter Hand (so auch die Bedeutung von Karate).