03.08.2021 - Johanna Deutsch

AOK-Vereinswochenenden in Schierke und Osterburg

Die Fußballer von SV Grün-Weiß Staffelde verbrachten ihr AOK-Vereinswochenende in Schierke im Harz.
Die Fußballer von SV Grün-Weiß Staffelde verbrachten ihr AOK-Vereinswochenende in Schierke im Harz.
Ein sportliches Wochenende für jeweils 20 Erwachsene konnten die USV Saalebiber aus Halle und die Sportlerinnen und Sportler des SV Grün-Weiß Staffelde aus dem Landkreis Stendal im Juli erleben. Beide Vereine wurden bei der Verlosung um die begehrten AOK-Vereinswochenenden in Osterburg und Schierke aus dem Lostopf gezogen und konnten jetzt ihren Gewinn einlösen.

Ein aktives Sportwochenende verbrachte die Gruppe des SV Grün-Weiß Staffelde vom 16. bis 18. Juli in der Schierker Baude. Sie waren die glücklichen Gewinner der diesjährigen Verlosung. Neben sportlichem Training konnten sich die Teilnehmenden beim Bowling messen und den Abend beim gemeinsamen Grillen ausklingen lassen. Ein rundum gelungenes Wochenende, resümierte Sportwart Andre Stallmann.
Die Saalebiber des USV Halle mussten etwas länger auf die Einlösung Ihres Gewinnes warten. Die Mannschaft hatte bereits im letzten Jahr das nötige Quäntchen Glück. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen konnte der Gewinn zunächst nicht eingelöst werden. Vom 23. bis 25. Juli war es nun aber endlich möglich. Für das Unihockeyteam ging es an die Landessportschule in Osterburg. Mit Trainingseinheiten, Taktikbesprechungen und gemeinsamen Team-Abenden bereiteten sich die Spieler*innen intensiv auf die neue Saison vor.
Die AOK-Vereinswochenenden sind Teil einer seit März 2015 bestehenden Kooperation zwischen dem Landessportbund und AOK Sachsen-Anhalt mit dem Ziel, den Aktiven- und Breitensport im Land zu fördern. Neben Sportcamps, Breitensportveranstaltungen und der Auslobung des diesjährigen AOK-Vereinswettbewerbes „Sport trotz(t) Corona“ unterstützt die AOK die Vereinswochenenden in Schierke und Osterburg.