15.10.2021 - Frank Löper

Vereinskampagne COMEBACK: Eigene Motive gestalten!



Am 13. Oktober wurde die Vereinskampagne COMEBACK mit großflächigen Plakatierungen in ganz Sachsen-Anhalt gestartet. Dabei hat LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange alle Sportvereine und Sportverbände zum Mitmachen aufgerufen. Einige Verbände und Kreissportbünde haben mit Hilfe der Kampagnen-Toolbox bereits eigene Motive erstellt. In einem eineinhalbstündigen Online-Workshop am 26. Oktober um 16 Uhr zeigen wir Euch wie einfach das geht. Seid Ihr dabei?

„Das COMEBACK des Vereinssports ist unser gemeinsames Anliegen. Jeder der mehr als 3.000 Sportvereine, jeder Kreis- und Stadtsportbund und jeder Landesfachverband kann mitmachen. Mit eigenen Kampagnenmotiven könnt Ihr so für Eure Sportangebote werben“, macht LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange die Möglichkeiten der Kampagne deutlich.
Ihr wollt Euch als Sportverein, Kreis- oder Stadtsportbund bzw. Landesfachverband mit eigenen Motiven an der bundesweiten Kampagne COMEBACK des Vereinssports beteiligen? Mit der Kampagnen-Toolbox geht das auch für in Sachen Grafikerstellung Ungeübte ganz unkompliziert.
Für alle, die dazu ein wenig Unterstützung benötigen, bietet der LSB Sachsen-Anhalt am 26. Oktober um 16 Uhr einen Online-Workshop an, bei dem vermittelt wird, wie man mittels CANVA-Vorlagen ganz einfach eigenen Grafikformate für Instagram, Facebook oder die eigene Website und Plakate erstellen kann. So könnt Ihr das Kampagnenlayout mit eigenen Fotomotiven, Headlines und Eurem Logo versehen und für eure Mitgliederwerbung nutzen.
Anmeldungen für den Online-Workshop sind per Email bis zum 25. Oktober unter comeback@lsb-sachsen-anhalt.de möglich.

 Hier gibt es alle Informationen zur Kampagne COMEBACK: