25.11.2021 - Frank Löper

Ball des Sports findet am 10. Dezember nicht statt

Der Ball des Sports 2021 wird aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung auf unbestimmte Zeit verschoben.
Der Ball des Sports 2021 wird aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung auf unbestimmte Zeit verschoben.
Nun hat es auch den Ball des Sports erwischt! Präsidium und Vorstand des LSB Sachsen-Anhalt haben trotz weit fortgeschrittenem Planungsstand entschieden, den „28. Ball des Sports“ auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

„Die Entscheidung ist uns allen nicht leichtgefallen. Dennoch überwiegt vor allem eines: Die Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen. Es gilt, Kontakte zu beschränken und große Ansammlungen zu vermeiden, um die Gesundheit oder gar das Leben eines jeden Einzelnen nicht zu gefährden. Trotz vieler Vorkehrungsmaßnahmen und präziser ausgearbeiteter Hygienekonzepte sowie Zulassungsbeschränkungen – ein Restrisiko bleibt,“ begründet LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange die einhellige Meinung von Präsidium und Vorstand.
Aufgrund der aktuell dynamischen Pandemieentwicklung ist noch keine seriöse Planung für das kommende Jahr möglich, sodass eine feste Terminierung der Veranstaltung derzeit nicht erfolgen kann. Vorerst behalten die bereits erworbenen und finanziell beglichenen Eintrittskarten ihre Gültigkeit, bis ein konkreter Termin feststeht.
Alle Karteninhaber werden vom LSB Sachsen-Anhalt umgehend schriftlich informiert und haben natürlich auch die Option der Stornierung ihrer Tickets.