21.01.2022 - Lisa Franke

Trainingslager des Landeskaders vom Tischtennisverband Sachsen-Anhalt an der LSSO

Der Nachwuchs des Landeskaders vom Tischtennisverband Sachsen-Anhalt beim Training in der Dreifeldersporthalle an der LSSO.
Der Nachwuchs des Landeskaders vom Tischtennisverband Sachsen-Anhalt beim Training in der Dreifeldersporthalle an der LSSO.
Zehn junge Tischtennistalente, die sich gemeinsam mit ihren Trainern auf die Mitteldeutsche Meisterschaft im Nachwuchs U15 und U18 Ende des Monats in Erfurt vorbereiten, waren vom 17. bis 21.01.2022 an der LandesSportSchule Osterburg.

Um fleißig und ohne Verletzungen trainieren zu können, gab es vor jedem Training eine ausreichende Erwärmung. Diese beinhaltete sowohl Arm,- Bein- und Koordinationsübungen, wie zum Beispiel Seilspringen. Aber auch die Tischtennisbälle wurden in der Dreifelderhalle von Tischseite zu Tischseite gespielt und das in einem Tempo, dass Zuschauende fast nicht hinterherkamen.
Ob es nun die Erwärmung mit einbeinigen Seilsprüngen war oder das Tischtennisspiel – die Talente haben immer gezeigt, was sie draufhaben.

Das Team der LandesSportSchule wünscht den Tischtennisspieler*innen vom TTVSA viel Erfolg für ihre Meisterschaft!