11.05.2022 - Tobias Czäczine

Sachsen-Anhalt-Spiele restlos ausgebucht

Alle Teilnehmenden der halleschen Sachsen-Anhalt-Spiele zeigten vollen Einsatz am Kanu-Ergometer
Alle Teilnehmenden der halleschen Sachsen-Anhalt-Spiele zeigten vollen Einsatz am Kanu-Ergometer
Es sind nur noch vier Tage bis zum Start der 7. Sachsen-Anhalt-Spiele in Magdeburg. Am 14. und 15. Mai 2022 zeigen knapp 1.000 Nachwuchstalente aus den nördlichen Landkreisen Sachsen-Anhalts ihr sportliches Können auf dem Leichtathletikgelände neben der MDCC-Arena. Die Vorbereitungen des Teams im Projekt „Talentfindung/Talentförderung“ laufen auf Hochtouren. Beide Veranstaltungstage sind restlos ausgebucht!

In je zwei Durchläufen nehmen die erfahrenen Landestrainerinnen und Landestrainer am Samstag und Sonntag die Kinder in den Schwerpunktsportarten Leichtathletik, Judo, Handball, Rudern und Kanu unter die Lupe. Los geht es an beiden Tagen um 09.30 Uhr. Der zweite Veranstaltungszyklus startet jeweils 14.00 Uhr.

Unterdessen ist die Auswertung der Sachsen-Anhalt-Spiele in Halle vom 09. und 10. April 2022 so gut wie abgeschlossen. Kinder, welche besonders erfolgreich waren, erhalten im Laufe des Monats Mai Urkunden und Pokale nach Hause geschickt. Zudem werden alle Teilnehmenden bis Ende Juni/Anfang Juli über ihre Ergebnisse per Post benachrichtigt und erhalten eine Einladung in eine Talentgruppe oder eine Vereinsempfehlung.