25.05.2022 - Johanna Deutsch

Das Mini-Sportabzeichen begeistert kleine Sportler in Sachsen-Anhalt

Balancieren, Springen, Werfen sind drei der Disziplinen des Mini-Sportabzeichen Sachsen-Anhalt. Seit Anfang des Jahres können 3-6-Jährige in ganz Sachsen-Anhalt mit der Hauptfigur Sportino eine abenteuerliche Bewegungsgeschichte erleben und erhalten am Ende des Parcours eine Urkunde. Ziel des Mini-Sportabzeichens ist es, Kinder in Bewegung zu bringen und für Sport zu begeistern. Die Materialien zur Durchführung können kostenfrei beim Landessportbund bestellt werden.

Bewegung ist in jedem Lebensalter von Bedeutung, aber in keiner anderen Zeit ist der Stellenwert von Bewegung so hoch anzusiedeln wie in der Kindheit. Mit dem Mini-Sportabzeichen möchte der LandesSportBund nun Kinder im Alter von 3-6 Jahren phantasievoll an den Sport heranführen.
Die Bewegungsgeschichte vereint spielerisch verschiedene Grundfertigkeiten wie Laufen, Balancieren oder Werfen, die jedes Kind im Laufe seiner Entwicklung erwirbt. Dabei können die Übungen in verschiedenen Varianten absolviert und auf den jeweiligen motorischen Entwicklungsstand der 3-6-Jährigen Kinder angepasst werden. Die altersentsprechend gestalteten Materialien laden die Kinder dazu ein, zusammen mit dem Protagonisten Sportino ein Abenteuer zu erleben.
Seit Januar wurden rund 5.000 Materialiensätze beim LSB angefragt. Sowohl bei Großveranstaltungen, Kita- und Vereinssportfesten aber auch in der wöchentlichen Sportstunde begeistert Sportino die Kinder.

Wenn auch Ihr Verein Interesse an der Durchführung hat, wenden Sie sich an das Referat Breitensport.

Weitere Informationen finden sich HIER

Ansprechpartnerin:
Johanna Deutsch (Referentin Breitensport)
03 45 / 52 79 129
deutsch@lsb-sachsen-anhalt.de