13.06.2022 - Tobias Czäczine

Basketballverband stellt sich neu auf

Der neue Vorstand des BVSA ernennt Thomas Schaarschmidt (m.) zum Ehrenvorsitzenden; links der neue Vorsitzende Carsten Straube
Der neue Vorstand des BVSA ernennt Thomas Schaarschmidt (m.) zum Ehrenvorsitzenden; links der neue Vorsitzende Carsten Straube
Im Rahmen seines Landesverbandstages am Samstag, dem 11. Juni 2022, hat der Basketballverband Sachsen-Anhalt e.V. (BVSA) einen neuen Vorstand gewählt. Mit dem 38jährigen Carsten Straube aus Zerbst steht nun ein internationaler Spitzenschiedsrichter an der Spitze des Verbandes. Der bisherige Vorsitzende Thomas Schaarschmidt stand nach zehn erfolgreichen Jahren im Amt für eine erneute Kandidatur nicht zur Verfügung.

LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange mit Ingo Weiß (re., Präsident des DBB) und LSB-Vorstandsvorsitzenden Tobias Knoch
LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange mit Ingo Weiß (re., Präsident des DBB) und LSB-Vorstandsvorsitzenden Tobias Knoch
„Wir wollen den erfolgreichen Weg des Miteinanders im BVSA fortsetzen“, sagte Carsten Straube in seiner Bewerbungsrede. Dabei stellte er zudem die Inhalte seiner Kandidatur für die nächste Wahlperiode bis 2025 vor. Diese baut vor allem auf die drei Säulen Wachstum, Gemeinschaft fördern und Digitalisierung auf.

Den Vorstand komplettieren Karsten Stier (Finanzen), Sebastian Günther (Sportorganisation), Katja Eppers (Bildung), Werner Gorsky (Leistungssport) und Stefan Elbe (Jugend und Sport). Zudem wurde Thomas Schaarschmidt unter dem Applaus der Anwesenden zum Ehrenvorsitzenden des BVSA ernannt.

Neben LSB-Präsidentin Silke Renk Lange, zählte auch Tobias Knoch, Vorstandsvorsitzender des LandesSportBundes, und der Präsident des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) Ingo Weiß zu den ersten Gratulanten des neuen Verbandsvorstandes.

Silke Renk-Lange: „Dank der guten Arbeit haben Sachsen-Anhalts Basketballer es geschafft, trotz der Pandemie ihre Mitgliederzahl in den vergangenen Jahren mit kreativen Ideen und starkem Engagement zu steigern. Der Verband ist innovativ und dynamisch in seinen Ideen. Basketball ist eine echte Nummer in Sachsen-Anhalt.“