26.09.2022 - Ines Hellner

Präsidium und Vorstand laden Vereine zum Austausch ein

Präsidentin Silke Renk-Lange und Vorstandsvorsitzender Tobias Knoch wollen am 19. Oktober mit den Vereinen ins Gespräch kommen.
Präsidentin Silke Renk-Lange und Vorstandsvorsitzender Tobias Knoch wollen am 19. Oktober mit den Vereinen ins Gespräch kommen.
Mit den Ideenwerkstätten hat der der LSB Sachsen-Anhalt 2021 ein neues Austauschformat aufgelegt, das ehren- und hauptamtlichen Vereinsvertreter*innen die Möglichkeit der Mitgestaltung und Beteiligung bietet. Auch 2022 will man mit den Vereinen zu aktuellen Themen ins Gespräch kommen. In diesem Jahr wird die Ideenwerkstatt mit einer Infoveranstaltung verbunden. Am 19. Oktober 2022 finden diese nacheinander digital als Online-Meeting auf dem LSB-Sportcampus statt. Das spart allen Teilnehmenden Zeit und Reisekosten.

Hier der geplante Ablauf:

17:30 bis 18:30 Uhr
„Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Energiekrise auf die Sportvereine“
mit Gesprächspartner*innen vom DOSB und LSB Sachsen-Anhalt

18:45 bis 20:00 Uhr
„Ideenwerkstatt - Kommunikation mit und für Sportvereine“
Es geht u.a. um die Frage wie Informationen und aktuelle Themen Vereine und die Ehrenamtlich Engagierten noch besser erreichen.

„Bei den Ideenwerkstätten wollen wir gemeinsam mit unseren Vereinen darüber nachdenken und diskutieren, wie wir die Zukunft des Sports in Sachsen-Anhalt gestalten wollen. Dabei bauen wir auf Eure Erfahrungen! Euer Wissen aus der täglichen Arbeit und Eure Vorstellungen sind uns wichtig! Es geht uns darum, frische Impulse zu setzen, neue Wege einzuschlagen und dabei `alte Zöpfe` abzuschneiden. Wir haben dieses Austauschformat bewusst Ideenwerkstätten genannt, um mit vielen von Euch ins Gespräch zu kommen und Eure Ideen aufzusaugen“ ruft LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange hochmotiviert alle Sportvereine des Landes zur Teilnahme auf.

 Hier geht´s direkt zur Anmeldung: